ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Vandemoortele kauft in Italien ein

Croissants, Donuts, Berliner und mehr: Vandemoortele erweitert das Sortiment um italienische Spezialitäten.  (Quelle: Unternehmen)+
Croissants, Donuts, Berliner und mehr: Vandemoortele erweitert das Sortiment um italienische Spezialitäten. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Übernahme

Lanterna-Agritech gehört zu den führenden Akteuren im Bereich TK-Backwaren in Italien. will mit der seine Produktpalette erweitern.

Gent (abz). Lanterna-Agritech, kurz LAG, gilt als italienische Marktführer für Tiefkühl-Focaccia und –brot.  Nach der Akquise von Agritech durch Lanterna im Jahr 2012 wurde der Name in LAG geändert und das neue Unternehmen begab sich auf Wachstumskurs, teilt Vandemoortele in einer Presseerklärung mit. Mit der jetzigen Übernahme stärke Vandemoortele sein Backwarengeschäft in Italien. Gleichzeitig erweitere das Unternehmen die eigene Produktpalette um typisch italienische Spezialitäten wie und . An seinen drei Produktionsstandorten, allesamt in Italien gelegen, stellt LAG TK-Backspezialitäten für italienische und andere große Einzelhändler und Kunden im Bereich Foodservice her.

Vandemoortele übernimmt alle Mitarbeiter

 „Wir sind beeindruckt von der Leidenschaft für das Produkt und die starke Performance von LAG im italienischen Markt. Wir sehen hier klare Chancen für weiteres Wachstum“, sagt Jules Noten, CEO von Vandemoortele. Paolo Soldateschi von LAG: „Vandemoortele stärkt als strategischer Partner unsere Wachstumspläne für Italien, und wir sind hoch erfreut über die Aussicht, unser authentisches Focaccia von Genua aus nach ganz Europa und in die Welt zu exportieren.“ LAG beschäftigt an seinen Produktionsstandorten in Genua, Ravenna und Padue etwa 300 Mitarbeiter, die auch komplett von Vandemoortele mit übernommen werden. 2013 lag der LAG-Jahresumsatz bei 87 Mio. Euro. Im Vandemoortele-Büro in Mailand sind 29 Mitarbeiter beschäftigt, während insgesamt etwa 4700 Mitarbeiter für den Konzern tätig sind, der im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von rund 1,3 Mrd. Euro realisiert hat. Der Unternehmensmitteilung zufolge ist der Abschluss dieser Transaktion für Ende 2015 geplant. Zurzeit sei LAG Eigentum seines Managements sowie der privaten Beteiligungsfonds Yarpa und LBO France. Jean Vandemoortele, Vorsitzender von Vandemoortele, kommentiert den Kauf: „Diese Akquise entspricht voll und ganz der Wachstumsstrategie von Vandemoortele und ergänzt unsere Investitionen in neue Produktionsstätten in Lyon und Polen, wie bereits angekündigt.“ Vandemoortele erwägt die Emission einer neuen Einzelhandelsanleihe als Teil der Finanzierung seines Wachstumsplans.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Die Schlacht um Coppenrath & Wiese ist geschlagen. Die Familie entscheidet sich zum Verkauf.
Auch interessant

Dr.Oetker kauft Coppenrath & Wiese

Nach monatelangen zähen Verhandlungen ist nun klar: Dr. Oetker übernimmt die Konditorei Coppenrath & Wiese. Oetker tritt damit in ein neues Marktsegment ein. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel