ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Urteil zur Internorga zwischen lauwarm und gut temperiert

Schrutka-Peukert war erstmals auf der Internorga präsent – und mit dem Auftritt und der Besucherresonanz zufrieden. Vor allem die Kombination aus Brot- und kreativem Snackgeschäft ist angekommen. (Quelle: Kauffmann/Wolf)+
Schrutka-Peukert war erstmals auf der Internorga präsent – und mit dem Auftritt und der Besucherresonanz zufrieden. Vor allem die Kombination aus Brot- und kreativem Snackgeschäft ist angekommen. (Quelle: Kauffmann/Wolf)

Weitere Artikel zu


Messe bietet Trendschau fürs Außer-Haus-Geschäft. Die Aussteller in Hallo B6 sehen sich abgehängt.

Hamburg (wo). Die hat sich einmal mehr als vielfältige Trendschau rund um das Außer-Haus-Geschäft präsentiert – mit einem leichten Besucherplus gegenüber dem Vorjahr: Die Messemacher haben 96.000 Fachbesucher aus den Bereichen Gastronomie, Bäckerei und Konditorei gezählt und sprechen im Rückblick von einem vollen Erfolg.

Kürzere Laufzeit – aber nicht

unbedingt mehr Frequenz

Internorga: Backen zum Anfassen.
Auch interessant

2020: Alles neu in Hamburg

Hamburg (abz). Die Messe Hamburg erwartet zur Internorga vom 15. bis 19. März 1300 Aussteller, die die insgesamt 100.000 Quadratmeter großen Ausstellungsflächen belegen sollen. Bei den mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel