ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Debag investiert in Firmensitz

Debab-Firmensitz in Bautzen. (Quelle: Debag)+
Debab-Firmensitz in Bautzen. (Quelle: Debag)

Weitere Artikel zu


Unternehmen

Hersteller von Backofen- sowie Gär- und Kältetechnik mit schrittweisen Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen am Standort Bautzen.

(abz). Backofenbauer erweitert seinen Firmensitz in Bautzen. Die Freifläche am Standort an der Dresdner Straße 88 in Bautzen werde schrittweise bebaut. Die geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. So entstünden zum Beispiel bis Ende Juni entstehen 34 neue Parkplätze für die 85 Mitarbeiter in Bautzen. Innerhalb des Firmengebäudes seien bereits Umbauten vorgenommen worden. So seien zum Beispiel die Sozialräume der Produktionsmitarbeiter komplett erneuert worden.

Die Debag Deutsche Backofenbau GmbH gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Herstellern von Ofen-, Back- sowie Gär- und . Das Bautzner Unternehmen beschäftigt derzeit 200 Mitarbeiter an den sächsischen Standorten Bautzen und Königsbrück und liefert in über 50 Länder weltweit.

Auch interessant

Debag investiert in Firmensitz

Bautzen (abz). Die Debag Deutsche Backofenbau GmbH hat das vergangene Geschäftsjahr laut eigenen Angaben erfolgreich abschließen können. Dieses Wachstum möchte das Unternehmen nutzen, um in den mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel