ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Nudeln statt Plastik

Für den Einsatz als Trinkhalm geeignet: Makkaroni.  (Quelle: Betty/pixelio.de)+
Für den Einsatz als Trinkhalm geeignet: Makkaroni. (Quelle: Betty/pixelio.de)

Weitere Artikel zu


Umwelt

Eine Bäckerei hat einen unkonventionellen Ersatz für Plastik-Trinkhalme gefunden.

Bielefeld (abz). Die Bäckerei „Backsüchtig“ in Bielefeld hat ein besonderes Konzept, um Einwegtrinkhalme aus aus dem Geschäft zu verbannen. Seit ein paar Tagen können die Gäste dort ihre Getränke durch Makkaroni schlürfen, berichtet das Online-Portal „Jetzt“.

„Wir arbeiten insgesamt ohne Backzusätze und immer so natürlich wie möglich. Daher wollten wir auch die aus Plastik ersetzen, das passt zu unserem Konzept“, wird Geschäftsführer Hans-Martin Rolf zitiert. Die , einfach zu verwenden, habe eine Mitarbeiterin gehabt.

Ein erster Test habe ergeben: Es funktioniert, und zwar bestens. Das Team habe begonnen zu tüfteln, wollte keine Makkaroni kaufen, sondern sie selbst herstellen. Jetzt seien alle Gäste ganz wild auf die hauseigenen Makkaroni-Strohhalme. Macht die Flüssigkeit die Nudeln nicht weich? „Schon. Im Heißgetränk aber erst nach 20 Minuten, im Kaltgetränk nach anderthalb Stunden. Das haben wir alles getestet“, so der 54-jährige Chef.

Dass die Halme so durch die Decke gehen, hätte der Bäckermeister nicht gedacht. Er freue sich über den , bleibt dabei aber ganz bescheiden: „Das war eine Teamleistung“, betont er.

Für den Einsatz als Trinkhalm geeignet: Makkaroni.
Auch interessant

Nudeln statt Plastik

Ein Backbetrieb hat einen unkonventionellen Ersatz für Plastik-Trinkhalme gefunden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel