ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Nach Kaffee nun Brot

Panera Bread ist die größte Bäckerei-Kette in den USA. (Quelle: Archiv/ Unternehmen)+
Panera Bread ist die größte Bäckerei-Kette in den USA. (Quelle: Archiv/ Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Übernahme

Deutsche Milliardärsfamilie übernimmt die amerikanische Bäckerei-Kette Panera Bread.

New York (abz). Die Investmentholding JAB der deutschen Milliardärsfamilie Reimann kauft die für 7,5 Mrd. Dollar. Dies hat das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Die Bäckerei-Kette Panera Bread betreibt in den und Kanada mehr als 2000 Filialen und erzielt einen Jahresumsatz von etwa fünf Mrd. Dollar. Zuletzt verzeichnete das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 5,3 Prozent.

Die Familie Reimann hatte zuletzt verstärkt ins Kaffee-Geschäft investiert. Neben verschiedenen kleineren Kaffeehaus-Ketten in den USA kaufte die Familie auch den niederländischen Kaffeekonzern Douwe Egberts, die amerikanische Kaffeekapsel-Firma Keuring und übernahm rund die Hälfte des Kaffeebereichs von Mondelez. Zuletzt investierte sie etwa 1,35 Mrd. Dollar in die amerikanische Donut-Kette Krispy Kreme.

Panera Bread ist eine Bäckerei-Kette, die neben Brot- und auch ein breites Sortiment an Snacks anbietet, wie etwa spezielle „Trend-Suppen“, Salatvariationen und saisonal angepasste Nudelgerichte. Zudem bietet das Unternehmen seinen Kunden bereits seit langem einen Abholservice für Online-Bestellungen an und schaffte so den Sprung ins Online-Geschäft.

Tegut kauft ihre ehemalige Tochter wieder auf.
Auch interessant

Wieder vereint

Die Tegut-Gruppe kauft ihre ehemalige Tochtergesellschaft auf. Die W-E-G ziehe sich hingegen komplett aus der Backwarenproduktion zurück. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel