ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Trends in Sachen braune Bohne

Pro Person konsumieren die Deutschen mehr Kaffee als die Italiener oder die Franzosen.  (Quelle: Tchibo)+
Pro Person konsumieren die Deutschen mehr Kaffee als die Italiener oder die Franzosen. (Quelle: Tchibo)

Weitere Artikel zu


Kaffee ist für Bäckereien ein heißes Geschäft – vor allem wenn man die Verbraucherwünsche kennt

Welche Nation bevorzugt mit Knoblauch, wie trinken die Deutschen ihren Kaffee am liebsten und welche sind rund um die beliebte Bohne wichtig? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um Kaffeetrends und -kulturen liefert der aktuelle Kaffeereport 2013.

Rund 66 Mio. Deutsche trinken regelmäßig Kaffee – aber schon hier enden die Gemeinsamkeiten, denn bei Zubereitung und Geschmack gehen die Vorlieben weit auseinander. Der Tchibo Kaffeereport 2013 schafft einen einzigartigen Einblick in die Geschmäcker und Gewohnheiten der Kaffeenation Deutschland und wirft einen Blick auf Genießer in anderen Kulturen. Für die repräsentative , die Tchibo schon im zweiten Jahr mit Brand Eins Wissen und Statista.com veröffentlicht, sind rund 5000 Personen in Ost und West befragt worden.

Auf mehr als hundert Seiten gibt es Wissenswertes zu Menschen und Märkten, Produkten und Preisen sowie Trends und Traditionen zu entdecken. Jede Sekunde werden in Deutschland 2315 Tassen Kaffee konsumiert – das entspricht unglaublichen 73Mrd. Tassen pro Jahr. Damit konsumieren die Deutschen pro Person mehr Kaffee als Italiener oder Franzosen. Mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 6,9 Kilogramm belegt Deutschland Platz acht im weltweiten Ranking.

Als wichtigen Trend zeichnet sich ab, dass nachhaltig erzeugter Kaffee zulegen wird. Gingen im Jahr 2011 schon 22,6 Prozent des weltweit produzierten Bio-Kaffees nach Deutschland, so sind rund 40 Prozent der Konsumenten hierzulande davon überzeugt, dass fair gehandelter Kaffee in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnen wird.

Neben harten Fakten und Zahlen zum weltweiten Kaffeegenuss finden sich im Tchibo Kaffeereport 2013 auch viele interessante und verblüffende statistische Zusammenhänge.

www.tchibo.com/

kaffeereport


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Den Coffee to go von Tchibo soll es bald auch direkt in Supermärkten geben.
Auch interessant

Tchibo plant eigenes To-go-Konzept in Supermärkten

Hamburg (abz). Bäcker in der Vorkassenzone von Supermärkten profitieren meist mit guten Umsätzen von der Lust ihrer Kunden auf einen guten Kaffee. Dies scheint Marktbetreibern wohl schon länger mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel