ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Preisträger in Siegerstimmung

Die Gewinner des Trend Awards bei der Preisverleihung auf der Südback.  (Quelle: Messe Stuttgart)+
Die Gewinner des Trend Awards bei der Preisverleihung auf der Südback. (Quelle: Messe Stuttgart)

Weitere Artikel zu


Trend Award

Der Innovationspreis der Südback geht an einen Ladeneinrichter, einen Backofenbauer sowie an den Entwickler eines 3D-Druckers.

Stuttgart (abz). Auf der Eröffnungsveranstaltung der sind die drei Gewinner des Südback Trend Awards 2016 ausgezeichnet worden. Im Wettbewerb um den für das Bäcker- und Konditorenhandwerk haben sich Unternehmen aus Arnstein, Wels und Freising durchgesetzt. Die Auszeichnung wird von der Messe Stuttgart in Zusammenarbeit mit den Partnern Allgemeine BäckerZeitung (ABZ) und Bäko-Magazin ausgeschrieben.

„Die Preisträger zu ermitteln, war sehr schwierig, denn es sind sehr gute Bewerbungen eingegangen“, erklärte Andreas Kofler, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes für das Württembergische Bäckerhandwerk und Vorsitzender der Jury.

In der Kategorie Marketing und Verkauf gewinnt die Schweizer Ladenbau GmbH aus Österreich mit einer multifunktionalen Kippfront aus Glas als Neuentwicklung im Thekenbau. Die Konstruktion lässt sich sensorgesteuert zur Reinigung und Nachbestückung öffnen.

Backofenbauer Miwe gewinnt in der Kategorie Technik. Die Miwe roll-in e+ 3.0 und Miwe thermo-static 3.0 ermöglichen atmosphärisches Backen ohne Störeinflüsse. Unabhängig von äußeren Faktoren soll so ein gleichmäßiges Backergebnis erreicht werden, da die Druckverhältnisse in der Backkammer unabhängig von externen Einflüssen konstant sind.

Der Sonderpreis des Südback Trend Awards 2016 geht an die Print2Taste GmbH aus Freising. Das 3D Food Printing-System Bocusini ermöglicht Anwendungen in Bäckereien, Konditoreien und im Catering.

Zur Eröffnung der Messe erhielten die Preisträger des Trend Awards ihre Preise.
Auch interessant

Südback ehrt die Preisträger

Bei der Eröffnung der Fachmesse präsentiert die Messe vier Innovationen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel