ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Tierische Zusätze im vegetarischen Brot?

Ist strenger Vegetarismus überhaupt möglich?  (Quelle: Fotolia)+
Ist strenger Vegetarismus überhaupt möglich? (Quelle: Fotolia)

Weitere Artikel zu


Von

Foodwatch prangert die fehlende Definition für fleischlose Lebensmittel an

Stuttgart Ob sich vegetarisch oder ernähren wollen: Eine Gesetzeslücke schränkt die Wahlfreiheit erheblich ein. Denn bislang findet sich im keine endgültige Definition für die Begriffe „vegetarisch“ oder „vegan“. Häufig ohne Wissen der Konsumenten gelangen tierische Zusätze wie Gelatine, Milchzucker oder andere Produkte in augenscheinlich vegetarische Lebensmittel – deklariert werden auf der muss das nicht.

Unter anderem betroffen sind Backwaren, die von Haus aus vegetarisch sein sollten. Als technische Hilfsstoffe würden die tierischen Bestandteile in der Produktion eingesetzt, vermeldet die Verbraucherorganisation . Seit Jahren sei bekannt, dass vorwiegend industriell arbeitende Großbäckereien L-Cystein (E920) als Mehlbehandlungsmittel einsetzen. Der Zusatzstoff verbessert die Knetfähigkeit der Teige und sorgt dafür, dass die luftige Struktur der Backwaren über längere Zeit erhalten bleibt. Inzwischen gewinnt die Herstellung mit Hilfe von gentechnisch veränderten Mikroorganismen allerdings an Bedeutung, vermeldet das Forum für Bio- und Gentechnologie auf seiner Homepage. Klassisch wurde Cystein aber aus Haaren, Federn oder Schweineborsten gewonnen.

Auf zahlreichen weiteren Wegen gelangen tierische Bestandteile in die Produkte, so die Information der selbsternannten Essensretter. Milrams Frühlingsquark, Frischkäse von Bresso und Rotkäppchen enthalten Gelatine als Verdickungsmittel, hat seiner Maggi Tomatencremesuppe Speck beigegeben. Doch bei den genannten Beispielen ist immerhin anhand der Zutatenliste im „Kleingedruckten“ von den überraschenden Beigaben zu erfahren. In einer Bäckerei ist dies häufig nicht der Fall. Doch wäre es gerade hier wünschenswert, auf das vegetarische Versprechen der Produzenten vertrauen zu können.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Service und Verkauf in der Bäckerei
    Ursula Ahland

    Service und Verkauf in der Bäckerei

    Besser verkaufen in der Bäckerei mit Spaß an der Arbeit, glücklichen Kunden und zufriedenen Chefs.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Vegan und süß
    Bernd Siefert

    Vegan und süß

    Bernd Siefert, Weltmeister der Konditoren zeigt, dass man weder Butter noch Eier braucht, um leckere Kuchen, Torten, Cookies oder Desserts zu zaubern.

    mehr...

Täuschung statt Aufklärung
Auch interessant

Täuschung statt Aufklärung

Ob deutscher Käse in griechischer Aufmachung, Formfleisch statt abgebildeter Hähnchenbrust  - die Aufmachung von Lebensmitteln führt bei vielen Verbrauchern zu Missverständnissen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel