ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thermometer ab 2006 genormt

Weitere Artikel zu


Brüssel (age). Für den Transport und die Lagerung tiefgekühlter Lebensmittel gelten in der Europäischen Union seit 1989 zulässige Höchsttemperaturen. Welches Thermometer dabei verwendet werden muss, überließ Brüssel bislang den betreffenden Unternehmen. Mit einer neuen Verordnung hat die EU-Kommission diese Gesetzeslücke nun geschlossen. Unmittelbar vor dem Jahreswechsel legte die Brüsseler Behörde fest, dass die betroffene Ernährungsindustrie und die Transportunternehmen die Lufttemperatur in der Umgebung tiefgekühlter Nahrungsmittel ab 1. Januar 2006 mit Instrumenten messen müssen, die bestimmten Normen entsprechen. Die Verantwortlichen müssen die Temperaturaufzeichnungen mindestens ein Jahr aufheben. Thermometer, die vor dem 31. Dezember dieses Jahres installiert werden, dürfen noch bis Ende 2009 verwendet werden.

Einzelhändler sind von der Aufzeichnungspflicht befreit und müssen die Temperatur lediglich mit Hilfe eines gut sichtbaren Thermometers ablesen.

Bäcker und Fleischer rücken zusammen
Auch interessant

Bäcker und Fleischer rücken zusammen

Der Bäckerinnungs-Verband Niedersachsen/Bremen versteht sich als Dienstleister für seine Mitgliedsbetriebe. mehr...

Weitere Artikel aus Fokus vom 11.03.2005:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel