ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Themen wie Kaffee, Snacks und vegan im Fokus

Auf der Messe in Stuttgart haben zahlreiche Aussteller auch das Thema Kaffee in vielfältiger Weise bedient. (Quelle: Wolf)+
Auf der Messe in Stuttgart haben zahlreiche Aussteller auch das Thema Kaffee in vielfältiger Weise bedient. (Quelle: Wolf)

Weitere Artikel zu


Intergastra startet den Messereigen mit Plus bei Ausstellern und Besuchern – und bedient aktuelle Trends wie Digitalisierung und Foodtruck

Von Reinald Wolf

Digitalisierung, vegane und gesunde Produkte, die Foodtruck-Bewegung und To go, das sind wichtigsten Trends, die auf der vielfältig präsentiert wurden. Damit hat die im Zweijahresrhythmus stattfindende Gastromesse in Stuttgart als Auftaktveranstaltung ein deutliches Signal gesetzt: Der Außer-Haus-Markt bietet nach wie vor Potenzial.

Gute Resonanz und

ausgeprägte Investitionsneigung

Als Indizien dafür stehen unter anderem die von 1229 (2014) auf 1306 erhöhte Zahl der Aussteller und vor allem die Steigerung der Besucherzahl auf 96.189 (2014: 88.696).

Die gute Resonanz zeigt: Die Markteilnehmer erkennen die Trends mit den sich bietenden Chancen– und sie sind bereit zu investieren. 30 Prozent der Fachbesucher wollten Investitionen noch auf der Messe machen, 60 Prozent planten Käufe in den nächsten sechs Monaten, wie die Messeveranstalter berichten.

Das sind Aspekte, die durchaus auch auf das Bäcker- und Konditorenhandwerk übertragen werden können - vor allem dann, wenn die Kollegen gastronomische unterwegs sind. Folgerichtig haben sich auf der Messe auch zahlreiche Branchenvertreter orientiert. Zumal die Konditoren mit einem trendig gestalteten Café des Schweizer Ladenbauers Pfister und dem Trendforum vor Ort für fachliche Impulse gesorgt haben.

Ein wichtiges Thema auf der Messe und für die Branche: . Bereits die Tatsache, dass Coca Cola jetzt mit einem eigenen Kaffee-Konzept am Start ist, verdeutlicht, dass da noch was.

Außerdem ist auf Intergastra mit dem 3. Coffee Summit das Geschäft rund um den Kaffee kompakt bedient worden. Im dabei: Handwerkliche Barista-Konzepte, hochwertige Rohstoffe, Selbstbedienung und digitale Lösungen für den Verkauf. Stellvertretend dafür steht der neue Vendingautomat von Schaerer, der auf der Basis der bewährten Vollautomaten aufgebaut ist.

Digitale Lösungen sind

zunehmend im Kommen

Außerdem hat WMF auf der Messe im Zusammenhang mit den Kaffeemaschinen erstmals Lösungen für digitale Bezahl- und Bestellsysteme vorgestellt. Frei nach dem Motto, das EU-Kommissars Günther Öttinger zur Messeeröffnung ausgegeben hatte: „Der digitale Auftritt ist wichtiger als jeder Prospekt.“

Auffällig auch: Das Trendthema Foodtrucks hat nicht nur durch der Auftaktaktion mit 25 Trucks auf der Messe Einzug gehalten: Viele Aussteller präsentierten To-go-Konzepte.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Vegan und süß
    Bernd Siefert

    Vegan und süß

    Bernd Siefert, Weltmeister der Konditoren zeigt, dass man weder Butter noch Eier braucht, um leckere Kuchen, Torten, Cookies oder Desserts zu zaubern.

    mehr...

Ideen für kleine Snacks servierten viele Aussteller.
Auch interessant

Gute Aussichten beim Blick über den Tellerrand

Stuttgart (abz). Nach Angaben der Messe Stuttgart haben erstmals mehr als 100.000 Besucher aus 70 Nationen die Intergastra besucht – darunter auch zahlreiche Bäcker und Konditoren die sich über mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel