ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Gebremster Heißhunger

Der Absatz von Gebäck und Schokolade litt unter dem heißen Sommer 2018.  (Quelle: Lichtkunst73/Pixelio.de)+
Der Absatz von Gebäck und Schokolade litt unter dem heißen Sommer 2018. (Quelle: Lichtkunst73/Pixelio.de)

Weitere Artikel zu


Süsswarenmarkt

Der Hitzesommer 2018 hat den Appetit auf Gebäck, Schokolade und Zuckerwaren gedämpft.

Bonn (abz). Mit zwölf Milliarden Euro und einem Wachstum von 0,4 Prozent blickt die Süßwarenproduktion in Deutschland auf ein durchwachsenes Jahr 2018 zurück. Das berichtet der Bundesverband der Deutschen (BDSI) in einer Pressemitteilung.

Nach Schätzungen des BDSI verzeichnete die Produktion der in Deutschland hergestellten Süßwaren und Knabberartikel im vergangenen Jahr 2018 mit etwa 3,7 Millionen Tonnen ein leichtes Absatzwachstum von einem Prozent. Wertmäßig sei die Produktion mit rund zwölf Milliarden Euro und einem Umsatzwachstum von 0,4 Prozent stabil geblieben.

Während der Inlandsmarkt mit einem Umsatz von etwa acht Milliarden Euro stagnierte, blieb das Exportgeschäft der deutschen Süßwarenindustrie auf Wachstumskurs: Insgesamt wurden 2,2 Millionen Tonnen Süßwaren und Knabberartikel exportiert. Dies ist gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von 4,7 Prozent. Der Exportumsatz stieg um 3,6 Prozent auf rund 8,3 Milliarden Euro.

Insbesondere der außergewöhnlich lange und heiße Sommer dämpfte den Appetit der Verbraucher auf Schokolade, und Zuckerwaren. Deutliche Zuwächse konnten hingegen die Hersteller von Speiseeis, aber auch von Knabberartikeln verzeichnen. Die hohen Kosten einiger landwirtschaftlicher Rohstoffe belasteten die Ertragslage vieler der über 200 Hersteller.

Der Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren, Knabberartikeln und Markeneis lag bei 30,6 Kilogramm im Wert von 97,05 Euro. Damit blieb er im Zehnjahresvergleich in der Menge stabil (2008: 30,8 Kilogramm).


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

  • Service und Verkauf in der Bäckerei
    Ursula Ahland

    Service und Verkauf in der Bäckerei

    Besser verkaufen in der Bäckerei mit Spaß an der Arbeit, glücklichen Kunden und zufriedenen Chefs.

    mehr...

  • Urgetreide
    Siegfried Brenneis | Engelbert Kötter

    Urgetreide

    Vom Chiabrot über die Urkorn-Laugen brezel bis hin zum süßen Vollkornknoten mit Physalis – 70 exzellente Rezepte.

    mehr...

  • PH10
    Pierre Hermé

    PH10

    PH10, das Buch von Pierre Hermé, zeigt seine Kunst in einer Vollständigkeit, die es bisher nicht gab.

    mehr...

Zuckerwaren, aber auch Schokolade und Gebäck, waren im Jahr 2018 weniger gefragt.
Auch interessant

Gebremster Heißhunger

Der Hitzesommer 2018 hat den Appetit auf Zuckerwaren, Schokolade und Gebäck gedämpft. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel