ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Süßes für sensible Esser

Speiseeis ohne Zusatzstoffe präsentierte Fabbri. (Quelle: Kauffmann)+
Speiseeis ohne Zusatzstoffe präsentierte Fabbri. (Quelle: Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Auf der Sigep in Rimini stehen Produkte für besondere Ernährungsformen im Fokus

Von Dieter Kauffmann

und hat auch die feine Konditorei erreicht. „Frei von“ heißt das Schlagwort, das viele große Aussteller auf der für sich entdeckt haben: glutenfrei, laktosefrei, zusatzstofffrei beziehungsweise so natürlich wie möglich. Diese Konstellation ist zwar nicht gleichzeitig zu haben, zeigt aber schon mal die Richtung – zumindest in Italien – auf.

Die alljährlich im Januar im italienischen Rimini stattfindende Fachmesse Sigep lockt regelmäßig rund 180.000 Besucher an. In der fünf Tage dauernden Veranstaltung dreht sich alles um , Konditorei- und Bäckereiprodukte, Kaffee, Einrichtung und Verpackung.

Deutsche Besucher sehen hier Trends vor allem im süßen Bereich, die sich, wenn auch teilweise in abgeschwächter Form, auf den heimischen Markt auswirken.

Veganes Speiseeis wird

wichtige Nische im Markt

Fast alle großen Hersteller von Speiseeiszutaten bedienen den Trend „vegan“. Das ist in Italien aktuell der ganz große Hype, wie Fabbri-Marketing Manager Andrea Campelli erklärt: „Derzeit hat diese Art Speiseeis einen Anteil von sechs Prozent, und wir rechnen mit deutlichen Sprüngen nicht nur national, sondern auch international.“ Nicht ganz so euphorisch beurteilt Marco Magi, Gebietsleiter von Pregel, den deutschen Vegan-Markt: „Das wird wichtig, aber der Hauptumsatzträger ist und bleibt das traditionell hergestellte Speiseeis.“

Tierische Zutaten werden

unterschiedlich ersetzt

Im Gespräch mit den Herstellern ist es fachlich interessant, wie die Anbieter die tierischen Zutaten Milch und Sahne ersetzen. Pregel verwendet für seine Sorten zwei Grundmischungen, die entweder ganz auf Wasserbasis angerührt werden oder für das vegane Milcheis auf Reismilch abgestimmt sind. „Bei Verarbeitung von als laktosefrei bezeichnete Milch deckt deren Eigengeschmack den Eisgeschmack etwas ab“, erklärt Marco Magi den Vorzug von Reismilch.

Fabbri setzt bei seinen veganen Sorten auf Mandel- oder Kokosmilch mit den entsprechenden Eispulvern. Für Fruchteis wird der Mix ergänzt durch TK-Früchte oder Fruchtpüree. Das so hergestellte Speiseeis ist vegan, laktose- und glutenfrei.

Der Hersteller Fugar verwendet für die Fettphase des Eises Olivenöl. Dieses zu einer Pulpe aufbereitete Öl wird mit der Pulvergrundmischung und entsprechendem Aroma gemischt, im fertigen Eis ist der Ölgeschmack nicht mehr vorhanden.

Eine eigene Produktschiene für gluten- und laktosefreie Konditoreiwaren haben Fabbri und Pregel entwickelt. Für glutenfreie Rouladen, Mürbeteige und Sandmassen haben die beiden Hersteller Grundmixe parat, die je nach Anwendung mit Wasser, pflanzlichen Fetten oder Ei angemischt werden. Ergänzt durch Füllungen, die mit laktosefreien Zutaten hergestellt werden.

Auf der Messe präsentiert wurden hier beispielsweise Sandkuchen, Muffins, gefüllte Rouladen, Schichtdesserts und Eclairs.

Besonders die Eclairs in herkömmlicher Form sind groß im Kommen. Mit den unterschiedlichsten Füllungen gefüllt, teilweise sogar pikant, und in Top-Aufmachung bereichern sie die Theken der Aussteller. Ein Trendprodukt, das auch in Deutschland gut ankommen dürfte.

Großartig zelebrierte und

präsentierte Meisterschaften

Ein gravierender Unterschied zu deutschen Fachmessen sind die groß angelegten Wettbewerbe auf der Sigep. Während der Laufzeit der Messe werden in mehreren Hallen parallel großartig zelebrierte und präsentierte Meisterschaften ausgetragen. So der Eiscreme-Weltcup, bei dem der Weltmeister aus 13 Teams ermittelt wird. Im Konditoreibereich messen sich acht Konditorinnen, um den Titel Pastry-Queen zu erlangen.

Für Bäcker ausgeschrieben ist der Wettbewerb „Bread in the City“, veranstaltet vom Richemont Club Italy. Gewonnen hat hier Italien vor der Schweiz, Japan und China.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Eismanufaktur
    Uwe Koch

    Eismanufaktur

    Cremig-süßes Vanilleeis, knackig-frisches Stracciatella oder samtig-herbes Schokoladeneis – bei diesen Worten läuft vermutlich jedem das Wasser im Munde zusammen.

    mehr...

  • Vegan und süß
    Bernd Siefert

    Vegan und süß

    Bernd Siefert, Weltmeister der Konditoren zeigt, dass man weder Butter noch Eier braucht, um leckere Kuchen, Torten, Cookies oder Desserts zu zaubern.

    mehr...

Die großen Speiseeis-Zulieferer präsentieren mehr als 100 Sorten zum Probieren.
Auch interessant

Trends im süßen Segment

Die internationale Fachmesse in Rimini zeigt, was bei Speiseeis und Konditorei erwartet wird. "Vegan" ist dabei nur eines der Schlagworte. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel