ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Siegel sorgen für Aufsehen

Biosiegel sorgen für erhöhte Aufmerksamkeit und Akzeptanz.  (Quelle: Archiv/Wolf)+
Biosiegel sorgen für erhöhte Aufmerksamkeit und Akzeptanz. (Quelle: Archiv/Wolf)

Weitere Artikel zu


Studie

Die Kaufwahrscheinlichkeit der mit Gütezeichen ausgestatten Produkte erhöht sich laut einer aktuellen Untersuchung deutlich.

Hamburg (abz). Sie prangen auf Verpackungen, zieren eine Vielzahl an Produkten und klassifizieren Serviceleistungen: „Gütesiegel sind aus dem Handel sowie aus dem Dienstleistungssektor kaum mehr wegzudenken“, heißt es in einer Pressemeldung zur Präsentation der „Gütesiegel Monitor".

Eines der Ergebnisse: Die Kaufwahrscheinlichkeit eines Produktes erhöhe sich um 5,4 Prozent, sobald es mit einem Siegel ausgezeichnet ist. Für Unternehmen bedeute das im Klartext: Ein Siegel ist besser als kein Siegel.

Dennoch existieren Siegel, die bei den Bundesbürgern besonderes Vertrauen genießen und einen hohen Bekanntheitsgrad haben: Stiftung Warentest sowie das deutsche staatliche Bio-Siegel. „Die Verbraucher schenken also ihr höchstes Vertrauen dem Staat und seinen Kontrollstellen. Mit diesen Ergebnissen einher geht auch der Käuferanteil, der sich für mit diesen Siegeln ausgezeichnete Produkte entschieden hat“, betont das Martkforschungsinstitut Splendid Research mit Verweis darauf, dass die Studie repräsentativ sei.

Der größte Gewinner in Sachen Bekanntheit sei das Ohne-Gentechnik-Siegel mit einem satten Plus von 21,8 Prozent im Vergleich zu 2016. Auch der Käuferanteil stieg, wenn auch nur leicht, um zwei Prozent an. "Ein möglicher Grund für den krassen Anstieg der Popularität des Ohne-Gentechnik-Siegels mag die politische Kontroverse um das Genmais-Verbot und den neuen Gesetzesentwurf diesbezüglich sein", mutmaßt Studienleiter Thilo Kampffmeyer.

Weitere Informationen: www.splendid-research.com/guetesiegel

Vegane Kuchen: Tierproduktfreie Speisen werden Kunden auch weiterhin zunehmend nachfragen.
Auch interessant

Vegetarisch gewinnt weiter an Bedeutung

Messe Internorga stellt Studie zur Entwicklung der Betriebe aus dem Bereich der Gemeinschaftsverpflegung vor. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel