ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Junge hat die Nase vorne

Die Bäckerei Junge hat im Rahmen der Studie zur Servicequalität am besten abgeschnitten.   (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Die Bäckerei Junge hat im Rahmen der Studie zur Servicequalität am besten abgeschnitten. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Studie

Servicequalität von 10 Großfilialisten auf dem Prüfstand: Unternehmen in den Filialen „gut aufgestellt“.

Hamburg (abz). Trotz der Konkurrenz durch Back-Shops und Backautomaten beim Discounter schätzen viele Kunden das Angebot und die Qualität der Bäckerei-Filiale vor Ort. Nicht zu Unrecht, wie die aktuelle des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zeigt, das zehn große Bäckerei-Ketten getestet hat. Auf Platz 1 landete Junge Die Bäckerei, gefolgt von Schäfer’s, , Bäckerei Allwörden, Kamps, K & U, Wiener Feinbäckerei Heberer, Hofpfisterei, Meisterbäckerei Steinecke und Unser Heimatbäcker.

Die Branche zeige sich in ihren Filialen gut aufgestellt, lautet das Fazit des Instituts. Drei Unternehmen sichern sich das Qualitätsurteil "Sehr gut", sechs schneiden "Gut" ab und nur eine Bäckerei-Kette kommt über ein befriedigendes Ergebnis nicht hinaus.

Die Bäckereien setzten dabei offenkundig auf kompetente Mitarbeiter: „Kundenfragen werden in den Tests in der Regel korrekt beantwortet - sei es beispielsweise zu Themen wie Gluten, Vollkornprodukte, Zutaten wie Persipan oder auch zur Aufbewahrung von Brot. Die gut geschulten Berater überzeugen darüber hinaus mit ihrem motivierten, freundlichen und hilfsbereiten Auftreten und nehmen sich meist ausreichend Zeit für die Bedienung der Kunden“, heißt es in einer Pressemeldung des DISQ.

Gutes Verkaufspersonal ist freundlich, kompetent und überdurchschnittlich serviceorientiert.
Auch interessant

Bäckerei-Test stellt Branche Spitzenzeugnis aus

Trotz der Konkurrenz durch Back-Shops und Backautomaten beim Discounter schätzen viele Kunden das Angebot und die Qualität der Bäckerei-Filiale vor Ort. Nicht zu Unrecht, wie die aktuelle Studie mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel