ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Gastro-Renner sind die Klassiker

Das Schnitzel im Brot oder Brötchen ist ein Klassiker. (Quelle: Archiv)+
Das Schnitzel im Brot oder Brötchen ist ein Klassiker. (Quelle: Archiv)

Weitere Artikel zu


Studie

Gäste der Handelsgastronomie haben bei Snacks und Getränken gewisse Vorlieben. Diese sollten Bäcker kennen und nutzen.

Köln (abz). „Ein Schnitzel bitte!“ – nach der „Handelsgastronomie in Deutschland 2018“ des EHI Retail Institutes lautet so die häufigste Bestellung an den Tischen und Theken der Handelsgastronomie. Deutsche Kunden verspeisen demnach während Shopping-Touren mit Vorliebe Klassiker wie Schnitzel, Frikadellen, Belegte Brötchen, Wurst/Currywurst oder Burger. Der Einsatz gängiger Sortimente sei für Händler somit unumgänglich – dies gelte auch für Getränke: Kaffee, Cola, andere Softdrinks oder Wasser schenken die befragten Händler am häufigsten aus.

Auch wenn Einzelhändler gastronomisch ihre Brötchen mit den klassischen Snacks verdienen, sehen sie die Trends der Branche an ganz anderen Stellen. Vegetarisch, Vegan, Saisonal/Regional, Frei von-Produkte sowie Hausmannskost, Frische und Superfood – so die Trendwahrnehmung der Studienteilnehmer.

Als wichtigster Erfolgsfaktor wird passendes Personal (66 %) genannt, denn freundliche Mitarbeiter können ein Geschäft beleben und die gewünschte Wohlfühlatmosphäre beiläufig erschaffen. Weitere Erfolgsfaktoren sind hohe Produktqualität (48 %), Schnelligkeit (38 %) sowie eine ansprechende Atmosphäre (31 %) und Frische (31 %).

Weitere Artikel aus Fokus vom 12.12.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel