ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Die Hits auf dem Frühstückstisch

Baguette, Butter, Marmelade, all das gehört für viele Verbraucher zum Frühstück.  (Quelle: pixabay.com/ maaci)+
Baguette, Butter, Marmelade, all das gehört für viele Verbraucher zum Frühstück. (Quelle: pixabay.com/ maaci)

Weitere Artikel zu


Studie

Verbraucher favorisieren fünf Lebensmittel für ihre morgendliche Mahlzeit – dieses Wissen können Bäcker für sich nutzen.

Düsseldorf (abz). Die Mehrheit der Bundesbürger startet nur selten ohne in den Tag. Knapp drei Viertel (73 %) der Verbraucher seien sogenannte „Heavy Frühstücker“ und frühstückten unter der Woche fast jeden Tag. Das zeigen Ergebnisse der Studie „Deutschland, deine Frühstücker“ des Marktforschungsinstitut Dcore im Auftrag von Score Media Group.

57 Prozent der Verbraucher, die nach ihren Frühstücksgewohnheiten befragt wurden, gaben an, dass für sie eine gute Tasse Kaffee dazu gehöre. Kaffee ist Bestandteil der „Big 5“, der Zutaten, die unter der Woche auf den Tischen der Deutschen zu finden seien: oder liegen mit 57 Prozent knapp vor oder Margarine mit 52 Prozent. Danach folgen Käseaufschnitt mit 45 Prozent und süße Aufstriche wie , Honig oder Nuss-Nougat-Creme mit 42 Prozent. Zu guter Letzt Brötchen mit 37 Prozent. Allerdings würden sich 30 Prozent der deutschen Frühstücker immer mal wieder an neuen Produkten versuchen.

Insgesamt gehe der Trend in Deutschland hin zu einem gesünderen Frühstück. 61 Prozent der Frühstücker gaben an, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. 48 Prozent würden verstärkt auf den Zuckergehalt in Produkten achten und 17 Prozent häufiger auf laktosefreie Produkte zurückgreifen.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei
    David Schmid

    Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

    Saisonale Kreationen sind ein absoluter Hingucker und Umsatzbringer in Konditorei, Confiserie und Bäckerei.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Natürlich Brot backen
    Werner Kräling

    Natürlich Brot backen

    Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig.

    mehr...

  • Das große Buch vom Brot
    Alexander Schmidt | Marie Thérèse Simon | Arno Simon

    Das große Buch vom Brot

    Die Gewinner der Sendung 'Deutschlands bester Bäcker 2014' verraten im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Tricks!

    mehr...

  • BROT
    Teubner

    BROT

    2 mehr...

  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

Am Wochende kommen die kräftigen Sachen und mehr Brötchen auf den Tisch.
Auch interessant

Ran an die "Heavy Frühstücker"

In Deutschland wird kräftig gefrühstückt, bei Zeitungslesern sogar noch mehr. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel