ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Weniger Süße für den Pudding

Die Reduzierung Zucker in Lebensmitteln ist aktuell ein großes Thema.  (Quelle: Fotolia/abcmedia)+
Die Reduzierung Zucker in Lebensmitteln ist aktuell ein großes Thema. (Quelle: Fotolia/abcmedia)

Weitere Artikel zu


Strategie

Großmolkerei bietet Produkte mit sechs Prozent zugesetztem Zucker an. Was bedeutet das für Bäcker?

Stuttgart (abz). Die reagiert auf die Forderung von Politik und Verbrauchern nach zuckerreduzierten Produkten. Die Frischli Milchwerke in Niedersachsen geben an, Rezepturen von fünf Desserts aus den Bereichen Milchpudding, Grießbrei und Milchreis so überarbeitet zu haben, dass nur noch sechs Prozent Zucker zugesetzt werden.

Der Konsum von Zucker steht in ursächlichem Zusammenhang für Erkrankungen wie Übergewicht, Diabetes und Karies. Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) lautet daher, die Aufnahme von freiem Zucker auf weniger als zehn Prozent der gesamten Energieaufnahme zu senken. Die Herausforderung für Industrie und auch Handwerk besteht darin, solche Vorgaben ohne Geschmacksverlust umzusetzen.

Weitere Artikel aus Fokus vom 05.01.2019:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel