ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Starbucks wächst und wächst - auch in Europa

Kaffee-Spezialitäten sind ein Wachstumsmarkt. +
Kaffee-Spezialitäten sind ein Wachstumsmarkt.

Weitere Artikel zu


Quartalszahlen

Spezialitäten wie Caffé Latte oder Caramel Macchiato lassen die Kasse klingeln. Doch die Kette bietet mehr als und Kuchen …

Stuttgart (abz). Heißgetränke bringen auch Bäckern Umsatz – wenn sie das Geschäft richtig angehen. Einer, der weiß, wie es geht, ist . Medienberichten zufolge steigert die amerikanische Kaffeehaus-Kette den Umsatz im dritten Geschäftsquartal (bis Ende Juni) um 13 Prozent auf 3,7 Mrd. US-Dollar, rund 2,8 Mrd. Euro. Der Gewinn verbessert sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf 418 Mio. Dollar. Dem Unternehmen zufolge haben alle Regionen zum Erfolg beigetragen. Auch das bisherige Sorgenkind Europa, wo die Geschäfte nach einer Stagnation wieder besser laufen. Starbucks profitiert  zudem von den jüngsten Zukäufen von Tee-, Saft und Backprodukteherstellern. Die Kette hat ihr Angebot mittlerweile weit über Kaffee und Kuchen ausgeweitet. Zusammen mit Danone sollen Joghurts entwickelt werden, die auch im Supermarkt vertrieben werden sollen. Zudem ließen sich die zumeist besser situierten Kunden auch in wirtschaftlich schwächeren Zeiten nicht vom Kaffeehaus-Besuch abhalten. Starbucks will nicht nur im laufenden Geschäftsjahr weiter zulegen, sondern auch im kommenden. Geplant ist, im kommenden Jahr 1400 Standorte neu zu eröffnen, vor allem im asiatisch-pazifischen Raum. Bislang zählt die Kette 19.200 Läden weltweit, fast 1600 mehr als vor einem Jahr.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Die US-Kette weiß, wie man Kunden anzieht.
Auch interessant

Geschäft mit der Bohne läuft und läuft

Starbucks hat das Angebot weit über Kaffee und Kuchen ausgeweitet. Mehr Kunden und höhere Preise zahlen sich für die US-Kette aus. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel