ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Der Hitze getrotzt

Back-Factory erzielte 2018 über 1 Mio. Euro Umsatz pro Store. (Quelle: Unternehmen)+
Back-Factory erzielte 2018 über 1 Mio. Euro Umsatz pro Store. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Snack-Markt

Back-Factory verzeichnet im anspruchsvollen Jahr 2018 ein leichtes Umsatzplus.

Hamburg (abz). Backgastronomie-Betreiber konnte seinen im vergangenen leicht steigern, teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Insgesamt habe Back-Factory mit seinen bundesweit 98 Stores im vergangenen Jahr einen Gesamt-Netto-Umsatz von 88,3 Mio. Euro erwirtschaftet (2017 waren es 88,2 Mio. Euro). Erstmals sei dabei der Umsatz pro Store mit 1.015.300 Euro (brutto) über einer Mio. Euro gelegen.

Den meisten Umsatz habe mit 65,6 % auch 2018 der Verkauf von herzhaften gebracht. Gestiegen sei mit 30,5 % der Umsatz mit Kaffee und Getränken, bedingt durch den heißen Sommer wurden vor allem mehr Kaltgetränke verkauft. Die hohen Temperaturen hätten das Konsumentenverhalten allerdings wenig planbar gemacht. Zum Beispiel sei die Nachfrage nach warmen Snacks geringer gewesen, und insgesamt seien weniger Gäste in den Einkaufszonen unterwegs gewesen.

Für das Jahr 2019 lägen die Herausforderungen vor allem in der Entwicklung des Marktes, das Unternehmen mache sich auf steigende Kosten für Energie und Rohstoffe gefasst. Außerdem werde der Fachkräftemangel durch die in diesem Zusammenhang steigenden Lohnkosten den Druck erhöhen.

Um den Komfort für die Gäste weiter zu erhöhen, sei zudem 2018 die Kartenzahlung in fast allen Stores eingeführt worden.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

  • Service und Verkauf in der Bäckerei
    Ursula Ahland

    Service und Verkauf in der Bäckerei

    Besser verkaufen in der Bäckerei mit Spaß an der Arbeit, glücklichen Kunden und zufriedenen Chefs.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Kunden schätzen herzhafte Snacks.
Auch interessant

Snacks und Getränke bringen den Umsatz

Hamburg (abz). Back-Factory konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr leicht steigern, teilt der Backgastronomie-Betreiber mit. Insgesamt habe Back-Factory mit seinen bundesweit 98 Filialen im mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel