ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Mit Urgetreide backen

Dinkel-Chia-Bagel: Gebäcke aus Urgetreide bieten in Kombination mit Superfood Potenzial bei gesundheitsbewussten Verbrauchern. (Quelle: Archiv/Bauhofer)+
Dinkel-Chia-Bagel: Gebäcke aus Urgetreide bieten in Kombination mit Superfood Potenzial bei gesundheitsbewussten Verbrauchern. (Quelle: Archiv/Bauhofer)

Weitere Artikel zu


Seminar

Die Uni Hohenheim veranstaltet mit der Akademie in Weinheim einen Praxistag. Experten geben Tipps für ein optimales Backergebnis.

Stuttgart (abz). Die Urgetreidearten , und sind immer beliebter beim Konsumenten – doch scheuen sich manche Bäcker laut einer Pressemeldung der Uni Hohenheim vor ihrem Einsatz. Sie würden im Verruf stehen, zu klebrige Teige ohne Stand zu ergeben, die schwierig in der Backstube zu verarbeiten sind.

Am Praxistag „Keine Angst vor Urgetreide“ am 24. April wollen erfahrene Bäcker und Getreideexperten erklären, welche Chancen die Urgetreidearten bieten, und geben Praxistipps für ein optimales Backergebnis. Veranstalter sind die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim und die Universität Hohenheim in Stuttgart. Veranstaltungsort ist Weinheim.

Bei Buchung bis Ende März koste die Teilnahme lediglich 79 Euro.

Info und Buchung:

www.akademie-weinheim.de


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Urgetreide
    Siegfried Brenneis | Engelbert Kötter

    Urgetreide

    Vom Chiabrot über die Urkorn-Laugen brezel bis hin zum süßen Vollkornknoten mit Physalis – 70 exzellente Rezepte.

    mehr...

Besondere Formen und Dekore machen Urgetreidegebäcke unverwechselbar.
Auch interessant

Mit Urgetreide punkten

Backwaren aus Emmer, Einkorn, Dinkel und Waldstaudenroggen sprechen ernährungsbewusste Kunden an. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel