ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Berlin klärt auf

Was Bäcker bei Nährwertdeklarationen beachten müssen, können sie auf dem Seminar Lebensmittelrecht und Praxis im Januar in der Bundesakademie in Weinheim erfahren. (Quelle: Fotolia)+
Was Bäcker bei Nährwertdeklarationen beachten müssen, können sie auf dem Seminar Lebensmittelrecht und Praxis im Januar in der Bundesakademie in Weinheim erfahren. (Quelle: Fotolia)

Weitere Artikel zu


Seminar

In der Bundesakademie in Weinheim können sich Bäcker im Januar zur Lebensmittelinformations-Verordnung, Ausnahmeregelungen und zum Thema Gebühren informieren.

Berlin (abz). Seit knapp zwei Jahren regelt die EU durch eine Verordnung die Kennzeichnung von Lebensmitteln. Ab Dezember 2016 wird diese nach der LebensmitteIinformations-Verordnung (LMIV) verpflichtend. Laut einer Pressemitteilung des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) ist aber noch nicht bekannt, für welche Betriebe die neue Verordnung gelten wird.

Um über die neue Verordnung und die damit einhergehenden Folgen wie die andauernde Uneinigkeit über Ausnahmevorschriften und die Regelungen zur nationalen Durchführungsverordnung (LMIDV) zu informieren, wird vom 11. bis 12. Januar 2017 das & Praxis in der Bundesakademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim angeboten.

Die Referenten kommen aus verschiedenen Branchenverbänden wie dem Wissensforums Backwaren und dem Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde. Weiterer Schwerpunkte des Seminars werden die Themen Gebühren sowie die Neuregelung der Lebensmittelkontroll-Verordnung sein, die für mehr Transparenz der Überwachungsbehörden die Veröffentlichung der Ergebnisse von Hygienekontrollen vorsieht.

Im Seminar erfahren die Teilnehmer von Vertretern der amtlichen Lebensmittelüberwachung, was sich in Zukunft ändern wird und wie sie die Anzahl der Kontrollen reduzieren können.

Weitere Artikel aus Fokus vom 14.09.2016:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel