ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Defekt am Mehlsieb

Gefahr von Metallteilen: Bäckerei Ihle ruft Brotsorten zurück. (Quelle: Symbolbild Archiv)+
Gefahr von Metallteilen: Bäckerei Ihle ruft Brotsorten zurück. (Quelle: Symbolbild Archiv)

Weitere Artikel zu


Rückrufaktion

Landbäckerei Ihle ruft Produkte wegen möglicher Metallteile zurück.

Friedberg (abz). Die Landbäckerei mit Filialen im Großraum München und Augsburg hat wegen der Gefahr enthaltener Produkte zurückgerufen. Dies teilt das Online-Portal lebensmittelwarnung.de mit. Es handelt sich um Produkte, die ausschließlich am Dienstag, den 24. April im Großraum Augsburg und München ausgeliefert wurden.

Betroffen sind die Sorten Hausbrot, Landkornbrot, Korn an Korn, Schwabenkorn, Allgäuer Bauernlaib, Meistersemmel, Schwabenkornspitz, Sonnenblumensemmel, Dinkelbrötchen, Röggle, Mohnsemmel, Sesamsemmel, Käsesemmel und Goldkrusti

Durch einen Defekt am Mehlsieb, das bereits noch am selben Tag ausgetauscht wurde, habe nicht ausgeschlossen werden können, dass sich Metallfremdkörper in einem oder mehreren Produkten befinden.

Dieses Baguette sieht unbedenklich aus. Edeka hat aber auch bedenkliche Versionen im Angebot, die nun zurückgerufen werden.
Auch interessant

Baguette mit „Ballaststoffen“

Edeka muss im Sinne von vorbeugendem Verbraucherschutz aktiv werden, weil eine Backware mit Metall versehen sein kann. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel