ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Butterpreis sinkt leicht

Butter ist aktuell entgegen allen Erwartungen billiger geworden. (Quelle: pixabay.com/ congerdesign)+
Butter ist aktuell entgegen allen Erwartungen billiger geworden. (Quelle: pixabay.com/ congerdesign)

Weitere Artikel zu


Rohstoffe

Trotz erwarteter Futterverteuerung aufgrund der Hitzewelle zeigt sich der Markt für Blockbutter unbeeindruckt - noch.

Kempten (dk). "Die Preise am Buttermarkt sind gerade schwächeren Tendenzen ausgesetzt" - so beschreiben die Marktbeobachter der Süddeutschen Butter- und Käsebörse in Kempten die derzeitige Lage. In ihren Marktberichten der vorangegangenen Wochen haben sie mit einem Anziehen der Preise nach der Ferienzeit gerechnet, aber davon ist aktuell nichts zu spüren.

Die Preise für Blockbutter (25 kg) geben sogar leicht nach: Aktuell wird die lose für 4,95 bis 5,20 Euro/kg gehandelt, nach Spitzenpreisen im August von bis zu 5,90 Euro/kg. Anscheinend kommt ältere Ware aus privaten Beständen auf den Markt, die im Vergleich zu frisch hergestellter Blockbutter etwas günstiger angeboten werde. Wie die weitere Entwicklung sein könnte, ist für die Marktbeobachter weiter unklar: "Der Bereich Blockbutter ist aktuell unberechenbar", lautet ihre Einschätzung.

Den Preis für ein 250-Gramm-Päckchen Deutsche Markenbutter hat Aldi Süd nach unten korrigiert.
Auch interessant

Discounter senkt den Butterpreis

Während derzeit intensiv über Unterstützung für dürregeschädigte Bauern diskutiert wird, hat Aldi Süd den Verkaufspreis für 250-Gramm-Butterpäckchen nach unten korrigiert. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel