ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Landtag verabschiedet Hygiene-Ampel

Jetzt ist sie Gesetz: Die Hygienampel ist in NRW ab 2020 Pflicht.  (Quelle: Fotolia)+
Jetzt ist sie Gesetz: Die Hygienampel ist in NRW ab 2020 Pflicht. (Quelle: Fotolia)

Weitere Artikel zu


Politik

Damit wird die Anwendung des neuen Gesetzes auch für Bäcker in Nordrhein-Westfalen ab 2020 zur Pflicht.

Düsseldorf (abz). Der Düsseldorfer hat das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz (KTG) verabschiedet. Damit wird die Hygiene-Ampel ab 2020 in zur Pflicht. Dann müssen alle rund 150.000 Betriebe, die in NRW Lebensmittel verkaufen oder produzieren, die Ergebnisse der amtlichen Lebensmittelkontrollen in ihrem Unternehmen veröffentlichen. Das System soll mit einer Übergangsfrist von 36 Monaten eingeführt werden. In dieser Zeit können die Betriebe ihre Ergebnisse bereits freiwillig aushängen. Die Landesregierung will mit dem Transparenz-System für die Ergebnisse der amtlichen Lebensmittelkontrollen den Verbraucherschutz stärken und gut arbeitenden Lebensmittelbetrieben einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen.

Bäcker in Nordrhein-Westfalen hatten bereits in den vergangenen Monaten mit Aktionen wie der "Remmel-Semmel" gegen die Absichten von  Verbraucherschutzminister Johannes Remmel und der rot-grünen Regierung protestiert. Das Hygienebarometer, das auch nach den Pilotstudien in Bielefeld und Duisburg nicht den gewünschten Effekt gezeigt habe, sei irreführend, führte Verbandsgeschäftsführer Walter Dohr an. 95 Prozent aller Bäckereien arbeiteten auf höchstem hygienischem Niveau.

Die Hygieneampel soll nun abegstellt werden.
Auch interessant

Die Hygieneampel wird abgeschafft

Ein neues Gesetz soll das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz aufheben. Künftig liege der Schwerpunkt auf einer Positivdarstellung der Hygienemaßnahmen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel