ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker protestiert gegen Glyphosat

Die Landbäckerei Bosselmann betreibt im Raum Hannover rund 30 Filialen. (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Die Landbäckerei Bosselmann betreibt im Raum Hannover rund 30 Filialen. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Politik

Ein streitbarer Bäckereibetreiber hat mit einer Plakat- und Facebook-Aktion im Raum Hannover für Aufsehen gesorgt.

Hannover (abz). Die Landbäckerei mit rund 30 Filialen im Raum Hannover protestiert mit Plakaten und über Facebook gegen und hat damit eine kontroverse in sozialen Netzwerken ausgelöst. Wie die Hannoversche Allgemeine berichtet, stand auf den Plakaten "Glyphosat - nein danke!" und weiter unten: "Und wir befürworten Neuwahlen."

Auch über Facebook habe der für deutliche Worte bekannte Bäckereichef Gerhard Bosselmann seine Bostschaft verbreitet. Gleichzeitig kündigte er auf den Plakaten und den Facebook-Beiträgen laut Tageszeitung an, dass er seine Lieferanten ansprechen und entsprechende Konsequenzen ziehe werde: "Betriebe, die Glysophat einsetzen, werden wir auslisten."

Den Anstoß für seinen plakativen Protest habe für ihn nicht allein das Pflanzengift gegeben, sondern vor allem die Politik. In seinem Facebook-Post zeigte sich Bosselmann - der Bäckermeister und studierter Landwirt ist - laut Hannoversche Allgemeine schockiert über den Alleingang des CSU-Agrarministers. Dieser hatte jüngst für Aufsehen gesorgt, weil er auf EU-Ebene im Alleingang für die weitere Zulassung von Glyphosat gestimmt hatte.

Auch interessant

Protest gegen Glyphosat

Hannover (abz). Die Landbäckerei Bosselmann mit rund 30Filialen im Raum Hannover protestiert mit Plakaten und über Facebook gegen Glyphosat und hat damit eine kontroverse Diskussion in sozialen mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel