ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Personalmangel bei Kontrolleuren

Weniger Lebensmittelkontrollen – und damit auch weniger Laboruntersuchungen zur Hygiene.  (Quelle: pixabay.com/PublicDomainPictures)+
Weniger Lebensmittelkontrollen – und damit auch weniger Laboruntersuchungen zur Hygiene. (Quelle: pixabay.com/PublicDomainPictures)

Weitere Artikel zu


Hygiene

In Berlin sind die Lebensmittelkontrollen wegen Umstrukturierungen heruntergefahren worden.

(abz). Die Angst vor der Hygienekontrolle dürfte sich in Berlin in Grenzen halten. Seit etwa einem halben Jahr hat die Zahl der Kontrollgänge spürbar nachgelassen, wie unter anderem das Branchenblatt Allgemeine Hotel & Geastronomie-Zeitung (AHGZ) bereichtet.  Umstrukturierungen beim Landeskriminalamt hätten dazu geführt, dass in der Gastronomie kaum noch kontrolliert werde. Hotels werden wohl gar nicht mehr kontrolliert. Und auch Bäckereien dürften den bei der Kontrollbehörde zu spüren bekommen.

Grund dafür seien Umstrukturierungen bei der Polizei, um sich stärker auf Sicherheitsunternehmen, Lebensmittelkriminalität und Umweltdelikte konzentrieren zu können. Ob dieser einmalige Vorgang bezüglich der Lebensmittelkontrolle ein dauerhafter Zustand ist, ist im Moment noch nicht geklärt. Zurzeit gingen die Kontrolleure nur konkreten Hinweisen auf Hygienemängel und Lebensmittelbetrug nach.

Weitere Artikel aus Fokus vom 08.11.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel