ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Neuheiten warten auf Bäcker und Konditoren

Die Hamburger Leitmesse ist zunehmend ein Musstermin für Bäcker und Konditoren.  (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Die Hamburger Leitmesse ist zunehmend ein Musstermin für Bäcker und Konditoren. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Internorga

Mehr als 200 Aussteller warten allein auf und Konditoren. Besonders interessant sind darüber hinaus die gastronomischen Entwicklungen …

Hamburg (abz). Die hat sich in der Vergangenheit zu einem Treffpunkt für Bäcker und Konditoren entwickelt. In diesem öffnet die Leitmesse in hamburg von Freitag bis Mittwoch, 14. bis 19. März, ihre Pforten. Die größte Halle der Leitmesse und eine weitere Halle widmen sich ganz der backenden Zunft, teilt die Hamburg mit. Dort präsentieren sich mehr als 200 Aussteller. Sie garantierten einen umfassenden Überblick über alles, was die Zulieferindustrie für Bäckereien und Konditoreien bereit hält – Technik, Öfen und Kälteanlagen, Fettback- und Kleingeräte, Spültechnik sowie hochwertige Convenience-Erzeugnisse und Backmittel. Zusätzlich können Bäcker und Konditoren auf der Internorga einen Blick über den Tellerrand werfen, unter anderem auf die gastronomischen Entwicklungen, die auch in Bäckereien mehr und mehr Einzug halten. Auch das Rahmenprogramm sei gespickt mit Highlights: mit dem „Bakertainment“ der Wildbakers, spannenden „Bakery INsights“ im Trendforum Pink Cube und einem Workshop zu den Herausforderungen der neuen Energieeffizienzrichtlinie.

Die Highlights im Überblick

Von Brot-Sushi bis zu pikantem Franzbrötchen am Stiel – die Auftritte der Wildbakers Johannes Hirth und Jörg Schmid versprechen Bakertainment pur. Am zweiten Messetag präsentieren die beiden Sieger der Deutschen Meisterschaft der Bäckermeister 2012 in vier Backshows fantasievolles Backen zum Nachahmen. Sie verbinden traditionelle Handwerkskunst mit innovativen Ideen. Sowohl für den Berufseinsteiger als auch für den Profi des Bäckerhandwerks verspricht die Backshow der Wildbakers Inspiration für den eigenen Betrieb.

Im Pink Cube steht der Trend zum Take-Away-Geschäft im Mittelpunkt. Das Expertenteam rund um die Trendforscherin Karin Tischer nimmt Konzepte unter die Lupe, die internationale Erfolgsgeschichten schreiben. Neben der Präsentation internationaler Snacking-Trends stellen die Trendscouts in dem Vortrag „Bakery INsight“ Konzepte für den Bäcker von morgen vor, so die Messe Hamburg. Zusätzlich präsentiert Birgit Kaiser, Geschäftsführerin Kaisers Gute Backstube, das Bakery-Gastro-Konzept „Der Kaiser“. Die Vorträge im Pink Cube sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden.

In jedem Jahr ist die Internorga Schauplatz des großen Konditorenwettbewerbs. Die Konditorenmeister der norddeutschen Konditorenverbände zeigen die Bandbreite ihres Könnens. In filigraner Handarbeit kreieren sie meisterhafte Torten und fantasievolle Kunstwerke.

clever managen

Steuervergünstigungen für das produzierende Gewerbe sind nach dem Energie- und Stromsteuergesetz künftig an die Verbesserung der Energieeffizienz geknüpft. Die betrieblichen Energiebedarfe zu erkennen und neue Wege für einen sparsamen Energieeinsatz zu finden, um steigenden Energiekosten zu begegnen, entwickelt sich zunehmend zu einer Managementaufgabe. Zusammen mit der Bäcker- und Konditoren-Vereinigung Nord lädt die Internorga zum kostenlosen Workshop „Energiemanagement – Routenplaner für Klein- und Mittelständische Unternehmungen zum effizienten Energiemanagement“ ein. Interessierte melden sich bis Freitag, 7. März, unter dem Stichwort „Energiemanagement“ verbindlich per E-Mail unter info@bkv-nord.de an.

Geballte Kaffeekompetenz und Eiskreationen

ist die unangefochtene Nummer 1 auf der Getränkeliste der Deutschen. Studien bescheinigen dem Außer-Haus-Kaffeemarkt weiteres Wachstumspotenzial. Für Bäckereien und Konditoreien ist das Geschäft mit dem Kaffee traditionell ein wichtiger Umsatzbringer mit einer hohen Wertschöpfung. Bei über 70 Kaffee-Ausstellern in fünf Hallen, darunter alle Marktführer sowie viele Newcomer, erhalten Bäcker und Konditoren auf der Internorga einen Überblick über die Kaffeevielfalt und finden dort das passende Kaffeekonzept auch für den eigenen Betrieb.

Neu dabei ist in diesem Jahr die Eis-Welt. Hier finden die Fachbesucher alles rund um die Speiseeisherstellung: von Eismaschinen über Zubehör bis hin zu Zutaten und Rezeptideen. Seit jeher wird Speiseeis durch das Konditorenhandwerk hergestellt, auch heute noch führen viele Konditoreien diese Tradition fort und überraschen ihre Kunden mit kreativen Eisvariationen. In der Internorga-Eis-Welt präsentieren Aussteller aus ganz Europa die idealen Komponenten für einen erfolgreichen Eissommer.

Full House in der „Kaffee-Halle“  8:  mit namhaften Ausstellern und zahlreichen Besuchern – auch aus dem Bäckerhandwerk.
Auch interessant

Messe mit Mehrwert

Die Gastromesse mit rund 1400 Ausstellern hat auch für Bäcker und Konditoren einiges zu bieten. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel