ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Neues In-Gebäck aus den USA

Die gute alte Waffel dient als Grundlage für ein neues Trendgebäck. +
Die gute alte Waffel dient als Grundlage für ein neues Trendgebäck.

Weitere Artikel zu


Produkt

Cupcakes sind etabliert, Cronuts sorgten vor Kurzem für Furore, nun folgen Wonuts. Werden sie bei Deutschlands Kunden einschlagen?

Stuttgart (abz). Der Wonut ist eine Kreuzung aus und . Erfunden wurde das in Waffles Café in Chicago. Berichten zufolge wird der etwas festere Waffelteig im Waffeleisen in Form gebracht, anschließend frittiert und mit einer Glasur überzogen. Gern wird der Wonut noch mit Schoko- oder Zuckerstreuseln versehen. Den Wonut gibt es in dem amerikanischen Café in vielen Geschmacksrichtungen: von grünem Tee bis zum einfachen Schoko-Wonut. In Waffles Café gehen sie weg wie warme Semmeln, heißt es. In der Mittagszeit sollen bis zu 150 der süßen Teile verkauft werden. Kostenpunkt: umgerechnet etwa 1,70 Euro.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Urgetreide
    Siegfried Brenneis | Engelbert Kötter

    Urgetreide

    Vom Chiabrot über die Urkorn-Laugen brezel bis hin zum süßen Vollkornknoten mit Physalis – 70 exzellente Rezepte.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • PH10
    Pierre Hermé

    PH10

    PH10, das Buch von Pierre Hermé, zeigt seine Kunst in einer Vollständigkeit, die es bisher nicht gab.

    mehr...

Der Cronut-Hype hat auch Hersteller wie Vandemoortele zu neuen Kreationen inspiriert, hier der Crousti Donut Vanilla.
Auch interessant

Cronut-Erfinder eröffnet Filiale in Asien

Der New Yorker Dominique Ansel hat den Cronut erfunden und in Deutschland für Schlagzeilen gesorgt. Die Erfolgsgeschichte geht weiter. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel