ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Mestemacher wächst

Mehr als 50 Brotspezialitäten liefert Mestemacher in die Regale des Lebensmitteleinzelhandels.  (Quelle: Unternehmen)+
Mehr als 50 Brotspezialitäten liefert Mestemacher in die Regale des Lebensmitteleinzelhandels. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Bilanz

Die Großbäckerei steigert 2014 den . Die Geschäfte im laufen. Für das Jahr 2015 plant das Unternehmen eher vorsichtig.

Gütersloh (abz). Die Mestemacher-Gruppe verzeichnete eigenen Angaben zufolge mit ihren deutschen Tochtergesellschaften im Geschäftsjahr 2014 mit rund 145 Mio. Euro ein Umsatzplus von 7,4 Prozent gegenüber 2013. Das Familienunternehmen liefert mehr als 50 verschiedene Brotspezialitäten in die Brotregale des deutschen und ausländischen Lebensmitteleinzelhandels. Verbraucher schätzten die Verpackungs-Hygiene, die ungeöffnet mehrmonatige und Lagerfähigkeit, den hohen Ballaststoffanteil und das Verbacken frisch vermahlenen Roggens aus der eigenen Mühle, teilt das Unternehmen auf seiner Website mit. Kleinere Gewichtseinheiten und gesundheitsorientierte Produktneuheiten machten das Portfolio rund. Das vollständige Sortiment umfasst laut Unternehmen mehr als 30 Tiefkühl-Kuchensorten für die klassische Tiefkühltruhe oder die Hausbäckereien des LEH.

2015

Für 2015 und die Zeit darüber hinaus erwartet die Mestemacher-Gruppe eine stabile wirtschaftliche Lage. Wohlfühl-Lebensmittel mit Mehrfachnutzen wie sie die Gruppe backe, „genießen auch über 2020 hinaus die Gunst der Shopper“, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Dafür sprechen unter anderem das wachsende Gesundheitsbewusstsein der älter werdenden Bevölkerung, die geplante Ernährungslehre und Gesundheitserziehung in den Bildungseinrichtungen und die gesundheitlichen Maßnahmen von Krankenversicherungen und Staat.“

Die Mestemacher-Gruppe verfügt eigenen Angaben zufolge auch in Zukunft über das Potenzial zum . Auf Grund der unsicheren Entwicklungen der Konjunktur sowie der Euro-Krise plant das Unternehmen für 2015sehr konservativ“ mit einem Umsatz in Höhe von 146 Mio. Euro. „Dabei spielt auch eine Rolle, dass wir die Entwicklung innerhalb des Brotmarktes zwischen SB-verpackten Broten auf der einen Seite und frisch gebackenen und Brötchen innerhalb der LEH-Märkte noch nicht endgültig beurteilen können“, heißt es dazu. Um auch im Rahmen der Nachhaltigkeit das Verschwenden und. das Wegwerfen von Brot zu verringern, hat sich die Großbäckerei entschlossen, den Schwerpunkt auch in 2015 mit kleineren Verpackungseinheiten fortzusetzen. Dabei wurde eine ganze Serie von kleineren Brotformaten in 250-Gramm- und 300-Gramm-Packungen mit jeweils fünf Scheiben aufgelegt. Diese hätten sehr positive Reaktionen hervorgerufen.

Aerzener Brot und Kuchen GmbH

Die Aerzener Brot und Kuchen GmbH gehört seit 2002 zu der Unternehmensgruppe . Das Kernsortiment Tiefkühlkuchen und Brot für das Segment Preiseinstieg vertreibt die Aerzener Brot und Kuchen GmbH national und international. Hauptabsatzgebiet ist Deutschland mit dem Vertrieb über den deutschen LEH insbesondere im Bereich der Eigenmarken – also besonders günstige Vollkornbrote und Kuchen. Die Aerzener Brot und Kuchen GmbH bietet auch für Eigenmarken des Handels TK-Plattenkuchen an. Neu entwickelt wurden 2014 handwerkliche Kuchen, die tiefgekühlt

an den LEH geliefert und dort aufgetaut oder aufgebacken frisch verkauft werden. Seit etwa zwei Jahren wird in Aerzen ein ganz neues Sortiment aufgebaut, das sich sehr gut entwickelt hat, so das Unternehmen: Es handele sich um handwerkliche Knusperscheiben in Bio-Qualität, die sich großer und steigender Beliebtheit erfreuten.

Auslandsentwicklung

Im vergangenen Jahr erzielte die Mestemacher-Gruppe 24 Prozent ihrer Umsätze im . Sorgen bereitet für das kommende Geschäftsjahr allerdings die Entwicklung der Devisen-Märkte und die Wirtschaftskrise. Mestemacher Vollkornbrote erfreuten sich seit Jahren wachsender Beliebtheit in den Exportnationen. Allerdings sei der dort entstehende Verkaufspreis deutlich höher als der Preis der regionalen . Wie die Verbraucher anlässlich ihrer wirtschaftlichen Probleme auf den Konsum von Mestemacher-Vollkornbroten reagierten, sei im Moment nicht absehbar.

Insbesondere in den vom Dollar dominierten Ländern werde sich derzeitig eine erhebliche Preisreduzierung ergeben, da Mestemacher fast ausschließlich in Euro fakturiert. Ob sich dadurch die Exporte erhöhen, bleibe abzuwarten. Heute werden nach wie vor die Mestemacher-Vollkornbrote in mehr als 90 Länder der Welt geliefert. Trend sei auch dort auf jeden Fall der Wunsch nach gesunder Ernährung, von der Mestemacher profitieren werde.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

  • Service und Verkauf in der Bäckerei
    Ursula Ahland

    Service und Verkauf in der Bäckerei

    Besser verkaufen in der Bäckerei mit Spaß an der Arbeit, glücklichen Kunden und zufriedenen Chefs.

    mehr...

  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei
    David Schmid

    Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

    Saisonale Kreationen sind ein absoluter Hingucker und Umsatzbringer in Konditorei, Confiserie und Bäckerei.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Natürlich Brot backen
    Werner Kräling

    Natürlich Brot backen

    Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig.

    mehr...

  • Das große Buch vom Brot
    Alexander Schmidt | Marie Thérèse Simon | Arno Simon

    Das große Buch vom Brot

    Die Gewinner der Sendung 'Deutschlands bester Bäcker 2014' verraten im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Tricks!

    mehr...

  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

  • BROT
    Teubner

    BROT

    2 mehr...

Die Exporte von deutschen Broten und Backwaren wie diese Toastbrote sind 2016 gestiegen.
Auch interessant

Großbäcker steigern Ausfuhren

Auch im Ausland werden deutsche Backwaren zunehmend gerne gegessen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel