ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Gastro-Geschäft schmackhaft gemacht

Eines der Hauptthemen der FBK ist das Außer-Haus-Geschäft mit zahlreichen praktischen Anregungen.   (Quelle: Archiv/Wolf)+
Eines der Hauptthemen der FBK ist das Außer-Haus-Geschäft mit zahlreichen praktischen Anregungen. (Quelle: Archiv/Wolf)

Weitere Artikel zu


Messe

Die FBK in Bern bedient neben den klassischen Fachthemen rund ums Backen und die Betriebsführung vor allem auch das Außer-Haus-Geschäft.

(abz). Genuss, Convenience, Gesundheit, Qualität und Nachhaltigkeit, das sind die übergeordneten Themen, die auf der FBK, der Schweizer Fachmesse für Bäcker Konditoren und Confiseure bedient werden. Rund 210 Aussteller bieten vom 22. bis 25 Januar 2017 in Bern Innovationen und Impulse für die backende Branche. Die rechnet mit etwa 27.000 Besuchern.

Einen großen Ausstellungsbereich nimmt der Außer-Haus-Verzehr ein. Hier bieten Aussteller zahlreiche Konzepte und praktische Anregungen, die helfen, das Geschäft rund um Snacks, Kaffee und den Mittagstisch effektiv und erfolgreich zu gestalten.

Zahlreiche Vorführungen und das Rahmenprogramm runden das Messeangebot ab. Unter anderem können sich Besucher im „FBK-Trendforum“ über Zukunftsszenarien – und entsprechende Umsetzungsmöglichkeiten in der betrieblichen Praxis informieren, wie einer Pressmeldung der Messe zu entnehmen ist.

Weitere Informationen:

www.fbk-messe.ch


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Auf der Internorga stehen vor allem die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten im Außer-Hausgeschäft im Fokus.
Auch interessant

Impulse fürs Snackgeschäft

Die Internorga in Hamburg bedient Trends rund ums Außer-Haus-Geschäft – darunter auch die vegane und vegetarische Ernährung. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel