ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Max Kugel liebt Brot

Werbung in eigener Sache: Das Schaufenster von Max Kugels Brotladen in Bonn. (Quelle: Foto: Goldlücke)+
Werbung in eigener Sache: Das Schaufenster von Max Kugels Brotladen in Bonn. (Quelle: Foto: Goldlücke)

Weitere Artikel zu


Menschen

26 Jahre alter Bäckermeister sammelt weltweit Erfahrungen und macht sich anschließend mit einem besonderen Konzept selbstständig.

Bonn (abz). Nach der Ausbildung im elterlichen Betrieb dort weiterarbeiten? Nein, das war nichts für Max Kugel. Den heute 26-Jährigen trieben das Fernweh und der Wunsch an, bei weltweit besonderen Bäckereien Erfahrungen zu sammeln. Heraus kam eine globale Landkarte  des Backens mit Stationen zwischen London, Vancouver und Phuket.

Mittlerweile ist der Meister in Bonn angekommen, wo er seinen ersten Laden eröffnet hat. Die Botschaft seines Denkens und Arbeitens ist groß aufgeklebt auf dem Schaufenster nachzulesen: "Max Kugel liebt Brot". Entsprechend haben Kunden die Wahl zwischen zehn Brotsorten, die Namen wie "Kleines Schwarzes" oder "Bonnette" tragen.

Ein ausführlicher Bericht über den jungen Wilden folgt in der nächsten ABZ-Ausgabe.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Weitere Artikel aus Fokus vom 12.10.2017:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel