ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Mehr Lebensmittel online verkauft

Weitere Artikel zu


Der Anteil an Bestellungen per Internet bleibt aber gering

München (abz). Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts Mintel kaufen inzwischen fast alle Deutschen in mehr oder weniger großem Umfang online ein. Über neun von zehn (92 Prozent) der deutschen Internetnutzer haben in den vergangenen zwölf Monaten einen Online-Kauf getätigt.

Doch es sind dabei nicht nur die jüngeren Generationen, denen es der Einkauf im Internet angetan hat: 89 Prozent der über 65-jährigen Internetnutzer haben im vergangenen Jahr Produkte online eingekauft. Kleidung, Schuhe oder Accessoires seien bisher mit Abstand die beliebteste Produktkategorie für Online-Shopping.

Obwohl die Idee, Lebensmittel übers Internet zu bestellen, immer wieder für Schlagzeilen sorge, kauften nur 22 Prozent der deutschen Verbraucher Lebensmittel online. Trotz des weiterhin geringen Anteils am Online-Umsatz (1,9 Prozent) stieg der Umsatz des Online-Lebensmittelhandels nach Berechnungen von Mintel von 0,9 Mrd. Euro im Jahr 2016 deutlich um 21,2 Prozent auf 1,1 Mrd. Euro im Jahr 2017.

Weitere Artikel aus Fokus vom 25.08.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel