ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Maxi Autohöfe eröffnen einen Backshop

So werden die Backshops in den Maxi Autohöfen gestaltet. +
So werden die Backshops in den Maxi Autohöfen gestaltet.

Weitere Artikel zu


Trends & Märkte

Kooperation mit Darboven / Bis Ende 2005 alle neun Autohöfe mit Backshops geplant

Rhüden (p). Ende letzten Jahres ist die erste offizielle „Maxi’s Backstube“ im Autohof Rhüden eingeweiht worden – die neue Marke der KMS Autohof-Betriebsgesellschaft.

„Maxi’s Backstube“ entstand durch die enge Zusammenarbeit von KMS Maxi Autohöfe und J.J. Darboven.

Alles begann mit einer Testphase in dem Maxi-Autohof in Lauenau vor ca. 2 Jahren. Ein bereits bestehendes Backstuben-Modul wurde effektiv und mit viel Erfolg für einen Probelauf genutzt. In dieser Backstube kamen auch zum ersten Mal die Kaffeespezialitäten von der J.J. Darboven GmbH & Co. KG zum Genuss-Einsatz. Nach ersichtlichem Erfolg wurde die Testphase ausgewertet und es wurde der Entschluss zu der neuen Marke „Maxi’s Backstube“, gefasst. Die Erfahrung aus der Testphase in Lauenau flossen 1:1 in das Pilotprojekt auf dem Maxi Autohof Rhüden ein.

Neun Maxi-Autohöfe in ganz Deutschland werden von der KMS Autohof-Betriebsgesellschaft mbH betrieben. Die Maxi-Autohöfe bieten Service in den Bereichen „gehobene Gastronomie“, Tanken/Service, Shop, Freizeit-/Entertainmenthallen und Fast Food-Restauration. 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr kann der Kunde durch das Angebot nutzen.

Das Familienunternehmen J.J. Darboven aus Hamburg, 1866 von Johann Joachim Darboven gegründet, Heißgetränkespezialist seit fast 140 Jahren, beliefert nicht nur den Lebensmitteleinzelhandel mit den berühmten Qualitätskaffees IDEE Kaffee, EILLES Gourmet Kaffee und Mövenpick of Switzerland sondern ist der Trendführer in der deutschen Gastronomie.

Im Bereich Backwaren kooperiert man mit der Hack AG. Nach den positiven Erfahrung mit diesem neuen Konzept sollen alle neun Maxi Autohöfe bis Ende 2005 mit einer Backstube ausgebaut werden. Frühjahr 2005 wird die nächste Maxi’s Backstube im Autohof Mücke eingeweiht.

Bäcker und Fleischer rücken zusammen
Auch interessant

Bäcker und Fleischer rücken zusammen

Der Bäckerinnungs-Verband Niedersachsen/Bremen versteht sich als Dienstleister für seine Mitgliedsbetriebe. mehr...

Weitere Artikel aus Fokus vom 11.03.2005:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel