ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Martin Braun auf Kurs

Weitere Artikel zu


Tochter der Oetker-Gruppe erzielt Umsatzwachstum

Hannover (p). Trotz schwieriger Marktverhältnisse wuchs auch im Jahr 2010 der Umsatz der Martin Braun-Gruppe, Tochter der Oetker-Gruppe. Signifikantes Wachstum konnte insbesondere im Bereich der klassischen Bäckereiconvenience zur Herstellung von süßen und salzigen Backwaren sowie im Bereich tiefgekühlter Teiglinge erzielt werden. Bereits heute nimmt die Martin Braun-Gruppe nach eigenen Angaben in vielen Bäckereimärkten wie Deutschland, Schweiz, Spanien und Russland eine marktführende Position ein.

Auch die Oetker-Gruppe zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2010 zufrieden. Nach dem bisher größten zu verzeichnenden Umsatzeinbruch im Jahr 2009 (-13,9 Prozent) konnte sich das Unternehmen im vergangenen Jahr wieder auf Vorkrisenniveau erholen (Umsatzplus von 18,9 % auf 9.457 Mio. Euro). Der Geschäftsbereich Nahrungsmittel, der das Markenartikel- und Großverbrauchergeschäft umfasst, steigerte die Umsatzerlöse um 8,3 Prozent auf 2.318 Mio. Euro (Vorjahr: 2.139 Mio. Euro).

Weitere Artikel aus Fokus vom 29.06.2011:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel