ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Immer mehr Deutsche kaufen online

Viele Waren kaufen Deutsche online ein. (Quelle: Archiv / Fotolia)+
Viele Waren kaufen Deutsche online ein. (Quelle: Archiv / Fotolia)

Weitere Artikel zu


Marktforschung

Laut einer Studie könnte sich die aktuelle Zurückhaltung bei Lebensmitteln ganz schnell ändern.

Düsseldorf (abz). Neue Forschungserkenntnisse zeigen, dass 93 Prozent der deutschen Verbraucher in den vergangenen 12 Monaten online eingekauft haben. Die Lust am Onlineshopping hat auch die älteren Zielgruppen erreicht: 90 Prozent der über 55-jährigen Teilnehmer der Mintel-Studie gaben an, im vergangenen Jahr online bestellt zu haben.

Obwohl der Großteil der Deutschen online einkauft, ist der Anteil von Verbrauchern, die ihre über das Internet bestellen, sehr gering: Nur 6 Prozent der Deutschen gaben in der Umfrage an, dass sie mehr Lebensmittel online einkaufen. Auf dem Weg,  Lebensmittel übers Internet zu bestellen müsse sich Deutschland noch etablieren, so die Meinung eines Experten. Mit dem richtigen Investment sei hier allerdings schnell Wachstum zu erzielen. Lebensmittel könnten in den nächsten Jahren sogar zu einer der führenden Kategorien im deutschen Onlinehandel werden.

Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie in der kommenden ABZ-Ausgabe.

Klares Linie in der Präsentation, gesundes Convenience-Angebot und Zutaten aus der Region, damit kann man bei den Kunden punkten.
Auch interessant

So essen wir heute

Die neue DLG-Studie hat bei Konsumenten nachgeforscht. Frische Convenienceprodukte sind im Trend. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel