ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Stollenbäcker backen fürs Fest

Bäckermeister Andreas Wippler und das Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold. (Quelle: Ben Walther)+
Bäckermeister Andreas Wippler und das Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold. (Quelle: Ben Walther)

Weitere Artikel zu


Marketing

Dresdner bereiten öffentlichkeitswirksam Sachsens XXL-Stollen vor. Der soll bald der Star sein.

Dresden (abz). Dresden freut sich auf das Stollenfest: Keine zwölf Tage mehr, dann ist die ganze Stadt im Stollen-Fieber. Doch bevor es am Samstag vor dem zweiten Advent (09.12.2017) soweit ist, heizen die Dresdner Stollenbäcker nochmals ordentlich ihre Öfen ein und backen unzählige Platten für den Riesenstollen. Das mehrere Tonnen schwere Weihnachtsgebäck ist schließlich der Star des Dresdner Stollenfestes.

Einen Riesenstollen zu backen, steht normalerweise nicht auf dem Lehrplan einer Konditorin. Fürs Dresdner aber ist es eine wichtige Zusatzausbildung. Als Schirmherrin des Stollenfestes muss die Repräsentantin der Marke Dresdner schließlich wissen, was es mit dem Mega-Striezel auf sich hat.

Deshalb packt auch Hanna Haubold, das diesjährige Stollenmädchen, mit an. In der Backstube ihres Lehrbetriebes, der Bäckerei Wippler in Dresden-Pillnitz, fertigt sie gemeinsam mit Chef und Bäckermeister Andreas Wippler Stollenplatten. Die geschmackvollen „Bausteine“ bilden die Grundlage für den Dresdner Riesenstollen. Mehrere Hundert der jeweils acht Kilogramm schweren, 40 mal 60 Zentimeter großen Gebäckstücke braucht es, um das riesige Backwerk zusammenzusetzen.

Wie schwer der diesjährige Riesenstollen ist, das verraten die Dresdner Stollenbäcker erst, wenn der Riesenstollen beim 24. Dresdner präsentiert wird. Nach einem Festumzug mit über 500 Teilnehmern durch die Dresdner Altstadt wird der Gigant auf dem Striezelmarkt in Tausenden Einzelportionen an die Festbesucher verkauft. Einen Großteil des Erlöses stiftet der Schutzverband Dresdner Stollen für einen guten Zweck und die Förderung des Bäckernachwuchses.

Bäckermeister Andreas Wippler und das Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold.
Auch interessant

Stollenbäcker backen fürs Fest

Dresdner bereiten öffentlichkeitswirksam Sachsens XXL-Stollen vor. Der soll bald der Star sein. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel