ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Made in Germany in Moskau gefragt

Weitere Artikel zu


Von

Messe

Die Modern Bakery hat wieder zugelegt: Die Veranstalter melden 17 Prozent mehr Aussteller. Darunter zahlreiche deutsche Firmen.



Und auch die Aussteller konnten eine positive Bilanz ziehen: Sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Besucher wurden laut einer Umfrage durchgehend positiv beurteilt. Und: Die Modern Bakery Moscow habe es in diesem Jahr einmal mehr geschafft, zahlreiche Entscheider auf die Messe zu locken.


Kein Wunder, der russische Markt hat Potenzial und es hat sich herumgesprochen, dass die vor Ort präsenten Zulieferer aus aller Welt wertvolle Impulse bieten können.

Allen voran immerhin 39 Firmen mit Sitz in Deutschland, die sich an einem Gemeinschaftsstand in Kooperation mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) in Moskau präsentierten. So bekamen unter anderem Aichinger und Berner Ladenbau, Riehle, Wachtel oder Werner & Pfleiderer zu spüren, dass Made in Germany auch in Russland gefragt ist.


Im Konferenzprogramm wurden die Entwicklungen des russischen Backwarenmarktes beleuchtet. Wichtige Erkenntnis: Der Bedarf an Tiefkühlprodukten und somit auch an entsprechender Technologie wächst in Russland nach Einschätzung der Fachleute stetig.

Die Landessieger der Bäckerjugend zeigten beim Bundesentscheid „hervorragende Leistungen“.
Auch interessant

Ein Bayer backt besser

Die Besten der Bäckerjugend glänzen bei ihrer Deutschen Meisterschaft. Die Titel gehen nach Altötting und Tüßling. mehr...

Weitere Artikel aus Fokus vom 22.11.2011:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel