ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Lila Bäcker strukturiert um

Weitere Artikel zu


Heimatbäcker schließt Standort und entlässt Mitarbeiter

Pasewalk (abz). Der unter der Marke „Lila Bäcker" bekannte Großfilialist „Unser Heimatbäcker" aus Pasewalk, der im Nordosten Deutschlands rund 400 Filialen betreibt, will 220 Mitarbeiter entlassen.

Wie verschiedene Medien berichten, plant das Unternehmen, den Produktionsstandort in Gägelow (Landkreis Nordwestmecklenburg) mit 130 Mitarbeitern zum 31. Mai zu schließen.

Am Produktionsstandort in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) soll die Konditorei geschlossen werden. Dort sollen 50 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren. Auch im brandenburgischen Dahlewitz sollen 50 Mitarbeiter entlassen werden.

Wie Heimatbäcker-Geschäftsführer Stefan Blaschak mitteilte, seien Kostensteigerungen, auch durch den gesetzlichen Mindestlohn sowie Wettbewerbsdruck für die Entlassungen verantwortlich. Nun sollen effizientere Strukturen geschaffen werden. Der erste Schritt sei, die komplette Kuchenproduktion nach Neubrandenburg zu verlegen.

Weitere Artikel aus Fokus vom 14.04.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel