ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Frische Lebensmittel direkt vom Händler

+
"Prime now" liefert in Berlin frische Lebensmittel direkt vom Händler. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Lieferservice

Amazon beliefert seine Kunden in Berlin nun mit frischen Produkten von den regionalen Händlern um die Ecke.

Berlin (abz). Der Onlinegigant bietet seinen Prime-Kunden in Berlin nun auch die Bestellung frischer von regionalen Händler an. In Kooperation mit den lokalen Geschäften bringe der unternehmenseigene „Prime now“ die Produkte direkt nach Hause.

„Prime now“ bietet in Berlin bereits seit einigen Monaten Lebensmittel an, nun kommen Produkte der Bio-Kette „Basic“ und „Kochhaus“ hinzu und ergänzen das Sortiment an Obst und Gemüse, Fleisch, Molkereierzeugnisse sowie Brot und Backwaren.

Lokale Händler können durch die Zusammenarbeit mit „Prime now“ von der Infrastruktur des Onlinehändlers profitieren und so mehr Kunden erreichen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Wie die dpa berichtet, soll der Lieferdienst mit frischen Lebensmitteln sehr bald deutschlandweit angeboten werden. Amazon selbst nennt dazu noch keine Details. In München ist die Lieferung mit „Prime now“ bereits möglich, frische Lebensmittel vom Händler gebe es aber noch nicht.

Immer mehr Lebensmitteleinzelhändler setzen auch auf das Liefergeschäft, um sich mit diesem Zusatzservice zu profilieren.
Auch interessant

Der Lieferservice ist im Kommen

Von Reinald Wolf Edeka macht es, Real und Rewe sind am Drücker, Kaufland will jetzt einsteigen, und Amazon ist in Berlin und seit Kurzem auch in München aktiv. Die Rede ist vom Online-Handel und mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel