ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Lieferdienst fragt Kunden aus

Weitere Artikel zu


Bringmeister wirbt mit einem „Fünf-Minuten-Einkauf“

Hamburg (abz). Der Lieferdienst Bringmeister will Kunden mit einem neuen „Fünf-Minuten-Einkauf“ einen zeitlichen Vorteil bieten.

In wenigen Schritten sollen Kunden durch die Beantwortung gezielter Fragen zu Essgewohnheiten, Produktvorlieben, Einkaufsverhalten und Budget ein auf ihr Einkaufsverhalten und Vorlieben zugeschnittenes Produktsortiment erhalten, so dass der Einkauf in kürzester Zeit erledigt sein soll. Ob der Kunde Bio-Produkte, Erzeugnisse aus der Region, Fertigprodukte und Markenartikel bevorzugt, wird ebenso abgefragt wie Kochvorlieben und Qualitätsansprüche.

Beträgt der Warenwert 85 Euro, fallen außerdem keine Lieferkosten an und der Einkauf werde im vom Kunden gewünschten Vier-Stunden-Zeitfenster geliefert, so der Anbieter.

Unabhängig vom Warenwert können Berliner und Münchner Kunden gegen eine zusätzliche Gebühr auch ein Lieferzeitfenster von nur einer oder zwei Stunden wählen.

15.000 Artikel

im Angebot

Bringmeister ist seit Januar 2017 Teil des Edeka-Verbunds. Das Sortiment umfasst nach Unternehmensangaben aktuell rund 15.000 Artikel und biete neben Markenprodukten die vollständige Eigenmarken-Produktpalette unter den Labeln Edeka sowie Gut & Günstig.

Der Online-Supermarkt, dessen Angebote aktuell auf Berlin und München begrenzt sind, sieht sich damit nach rund 20-jähriger Tätigkeit als Vorreiter im deutschen Lebensmittel-Onlinehandel.

Weitere Artikel aus Fokus vom 29.12.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel