ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Weniger Salz in Brötchen

Bei Brötchen erreicht Lidl eine Salzreduktion von bis zu 23 Prozent.  (Quelle: Symbolbild / Pixabay.com/ artemtation)+
Bei Brötchen erreicht Lidl eine Salzreduktion von bis zu 23 Prozent. (Quelle: Symbolbild / Pixabay.com/ artemtation)

Weitere Artikel zu


Lidl

Der Discounter lässt die Produktrezepturen optimieren und erreicht Senkungen von bis zu 30 Prozent.

Neckarsulm (abz). Der Discounter hat seit der im Januar 2017 veröffentlichten „Lidl-Reduktionsstrategie“ des Zucker-, und Fettgehalts bei den Eigenmarken erste Erfolge erzielt. Auf der Homepage des Unternehmens steht, dass Lidl bei Backwaren seit Dezember 2017 eine Salzreduktion von 13 Prozent erreicht habe. Bestimmte Basisartikel wie die Crustini-Brötchen seien von 1,55 Gramm Salz pro 100 Gramm auf 1,2 Gramm reduziert worden und lägen damit bei einer von 23 Prozent. Des Weiteren hätte es in machen Rezepturen wie beim Ciabatta eine Senkung von bis zu 30 Prozent gegeben.

Bis 2025 plant der Lebensmitteleinzelhändler weiterhin die kontinuierliche Verringerung des Zucker- und Salzgehalts um bis zu 20 Prozent.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Handwerk Schokolade
    Ewald Notter

    Handwerk Schokolade

    Mehrfach für seine Kunstfertigkeit im Umgang mit Schokolade und Zucker ausgezeichnet, ist es Meisterpatissier Ewald Notter mit diesem wunderschönen Buch gelungen, ein übersichtliches und informatives Lehrwerk für angehende Profis und begeisterte Schokoladen-Liebhaber zusammenzustellen.

    mehr...

  • Zucker & Pastillage
    Ewald Notter

    Zucker & Pastillage

    Ewald Notter, er ist ein wahrer Meister seines Faches, mit unzähligen Preisen ausgezeichnet, ein renommierter Lehrer und erfahrener Buchautor, darüberhinaus – und über all dem stehend – ein leidenschaftlicher Künstler, der seine Passion in der Arbeit mit Zucker gefunden hat.

    mehr...

Auch interessant

Lidl: Weniger Salz und Zucker

Neckarsulm (abz). Der Discounter Lidl gibt an, mit der im Vorjahr begonnenen sogenannten Reduktionsstrategie für Zucker, Salz und Fett bei den Eigenmarken bereits erste Erfolge erzielt zu haben. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Leser-Kommentare zum Artikel (1)

  • Stefan Greimel, Ampfing 10.10.2018 um 12:55

    Betreff: Salz pro 100 Gramm auf 1,2 Gramm reduziert worden Dies etspricht dann der normalen Salzmenge, so wie sie in der schulischen Ausbildung gelehert wird. Ist also kein gute Nachricht, sondern eine erschreckende, wenn man die Salzmenge in der Vergangenheit bei diesem Lidelprodukt sieht.