ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Leichtes Umsatzplus in Deutschland

Der Umsatzrückgang bei McDonald's Deutschland ist gestoppt. (Quelle: Archiv / Kauffmann)+
Der Umsatzrückgang bei McDonald's Deutschland ist gestoppt. (Quelle: Archiv / Kauffmann)

Weitere Artikel zu


McDonald's

Die größte Fastfood-Kette kämpft weltweit mit Absatzschwierigkeiten, in Europa dagegen macht sie Boden gut.

Oak Brook/USA (abz). Die Neuausrichtung des Fastfood-Riesen kommt den Konzern teuer zu stehen. Die Kosten für den Umbau hätten von April dis Juni zu einem Gewinnrückgang von 13 Prozent auf 1,2 Mrd. US-Dollar beigetragen. Im gleichen Zeitraum fielen die Umsätze im vierten Quartal in Folge um zehn Prozent auf 6,5 Mrd. US-Dollar. Das meldet das Handelsblatt mit Bezug auf eine Mitteilung des Unternehmens.

Europa ist für die Amerikaner mittlerweile der wichtigste . Während das Geschäft in den USA, China und Japan nicht so rund lief, haben in Deutschland und Großbritannien zuletzt mehr Hunrige bei den Burgern zugegriffen. Hierzulande erzielte McDonald's das beste Quartalsergebnis seit 2008. "Der Turnaround nimmt Fahrt auf", kommentierte Deutschland-Chef Holger Beek das Ergebnis der strukturellen Neuausrichtung. Weiter kündigte er an, die Zusammenarbeit mit Tank & Rast, dem größten Raststättenbetreiber Deutschlands, auszubauen. Bis 2019 sollen an geeigneten Raststellen McDonald's-Restaurants eröffnet werden, das Unternehmen spricht von bis zu 100 Filialen.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Immer mehr Kunden von McDonald's wandern zur angesagten Burger-Konkurrenz ab.
Auch interessant

Weniger Appetit auf McDonald’s

Die Fast-Food-Kette plant für 2015 das niedrigste Budget seit mehr als fünf Jahren ein. Im vergangenen Jahr verbuchte McDonald's starke Gewinnrückgänge.   mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel