ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Stecknadel-Fall weitet sich aus

Nun ist auch in einer Kuchenpackung eine Stecknadel gefunden worden. (Quelle: Pixabay.com)+
Nun ist auch in einer Kuchenpackung eine Stecknadel gefunden worden. (Quelle: Pixabay.com)

Weitere Artikel zu


Kriminalität

Nach Nadel-Funden in Brötchen ist nun auch ein Kuchenpaket betroffen.

Stuttgart (abz). Kunden eines Supermarktes in Offenburg haben in Toastbrot und Snacks spitze Stecknadeln entdeckt - rechtzeitig vor dem Verzehr der präparierten Waren. Beim Verschlucken können diese Nadeln schwere innere Verletzungen verursachen. Die Produkte seien korrekt ausgeliefert und erst im Markt manipuliert worden, so die Polizei (abzonline).

Nach bisher insgesamt sechs bei der Polizei angezeigten Fälle ist nun in einer anderen Filiale der Kette eine weitere Attacke bekannt geworden. Eine Kundin hatte ein in einer Kunststoffbox verpacktes Stück Kuchen gekauft und zu Hause festgestellt, dass das Gebäck mit einer Nadel bestückt war. Nach Feststellungen der Polizei unterscheide sich die Nadel jedoch von Art und Größe der bisher gefundenen Nadeln. Sie vermutet deshalb einen Trittbrettfahrer hinter dieser Aktion.

Stecknadeln sind in verschiedenen Lebensmitteln gefunden worden.
Auch interessant

Weitere Stecknadel entdeckt

Nach Nadelfunden in Toastbroten einer Supermarktkette ist der Täter immer noch nicht gefasst. Nun weitet sich der Fall aus. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel