ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Einbrecher verseuchen Fleischkäsebrötchen

Einbrecher hatten den vorbereiteten Fleischkäse mit Reinigungsmitteln übergossen. (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Einbrecher hatten den vorbereiteten Fleischkäse mit Reinigungsmitteln übergossen. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Kontaminierung

Unbekannte sind in eine Bäckerei eingedrungen und haben Lebensmittel mit Reinigungsmittel übergossen. Diese kamen in den Verkauf.

Theley (abz). Unbekannte Täter sind in der Nacht in eine Bäckerei in Theley (Saarland) eingebrochen und haben neben dem Diebstahl des Wechselgeldes noch weiteres Unheil angerichtet.

Dem ersten Anschein nach hätten es die Einbrecher auf das Wechselgeld abgesehen gehabt, so ein Polizeisprecher. Aber im Laufe der Ermittlungen habe sich später herausgestellt, dass die Täter auch einen Teil der ausgelegten Fleischkäsebrötchen mit einer Reinigungsflüssigkeit übergossen hatten. Das war herausgekommen, nachdem sich eine Verkäuferin beim Hantieren mit den Brötchen die Haut verätzt hatte.

Bis zu diesem Zeitpunkt waren allerdings schon einige der Brötchen verkauft worden. Aufgrund einer Warnmeldung im Radio und den sozialen Medien konnten die Käufer jedoch ausfindig gemacht und kontaktiert werden. Am späten Vormittag gab die Polizei Entwarnung. Nach derzeitigem Stand sei kein Kunde verletzt worden.

Weitere Artikel aus Fokus vom 01.03.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel