ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Kompetenz in Bäcker-Gastronomie

Den neu eingerichteten Studiengang „Bäcker-Gastronomie“ haben bereits 34 Teilnehmer erfolgreich absolviert.  (Quelle: Akademie Weinheim)+
Den neu eingerichteten Studiengang „Bäcker-Gastronomie“ haben bereits 34 Teilnehmer erfolgreich absolviert. (Quelle: Akademie Weinheim)

Weitere Artikel zu


Studiengang an der Akademie Weinheim vermittelt Know-how in kompakter Form

Weinheim (p). Die Bedeutung von gastronomisch geprägten Produkten für die handwerkliche Bäckerei ist unbestritten. Während der Absatz klassischer Backwaren wie z. B. Brot durch zunehmenden Wettbewerb unter Druck gerät, wächst der Gastro-Anteil im Sortiment rasant – unabhängig von Betriebsgröße und Lage! Mehr als 2,5 Mrd. Euro pro Jahr werden in diesem Bereich bereits im Handwerk umgesetzt, mit stark steigender Tendenz. Um im Bereich der Bäcker-Gastronomie erfolgreich zu sein, wird jedoch Know-how benötigt, welches in der klassischen Ausbildung nicht vermittelt wird. Bäckereien, die sich an das Thema heran wagen, praktizieren oft „learning by doing“.

Mit dem Studiengang „Bäcker-Gastronomie“ hat die Bundesakademie Weinheim eine qualifizierte Fortbildung geschaffen, welche in vier Modulen zu je drei Tagen alle Bereiche der Bäcker-Gastronomie in kompakter Form vermittelt, vom Frühstücksgeschäft über die notwendige Kaffee-Kompetenz und gastronomisches Frontbaking bis zu Konzepten für die Abendstunden. Hierzu ist die Akademie nach umfangreicher Modernisierung bestens ausgestattet, u. a. mit einem Frontbaking-Trainingsbereich, zwei verschiedenen Holzofensystemen, einem Kaffee-Trainingsbereich mit Kaffeemühlen sowie verschiedenen Maschinentypen, eigenem Restaurant und vielen weiteren Möglichkeiten.

Der nächste Studiengang Bäcker-Gastronomie beginnt bereits am 31. Januar. Derzeit sind noch einzelne Plätze frei.

Informationen:

Tel. 06201 1070

Weitere Artikel aus Fokus vom 11.01.2011:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel