ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Julia Klöckner und Peter Liese besuchen Bäckerfachschule

Peter Liese (links) und Julia Glöckner (rechts) interessieren sich für die Belange des Bäckerhandwerks. +
Peter Liese (links) und Julia Glöckner (rechts) interessieren sich für die Belange des Bäckerhandwerks.

Weitere Artikel zu


Politik

CDU-Abgeordnete informieren sich in Olpe über das Handwerk. Im Fokus stehen Themen wie Fachkräftemangel und EEG-Umlage.

Olpe (abz). Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende hat auf Einladung des heimischen CDU-Europaabgeordneten die Erste Deutsche Bäckerfachschule des Bäcker-Innungsverbands Westfalen-Lippe in Olpe/Biggesee besucht. Dort diskutierte sie mit Vertretern des Bäckerhandwerks aktuelle politische Themen und Herausforderungen der Zukunft. Die beiden CDU-Politiker verfolgten die Ausführungen und Anregungen der Bäcker interessiert und versprachen, sich in Berlin und Brüssel für die Belange des Lebensmittelhandwerks einzusetzen.

Klöckner bekräftigte unter anderem ihre Kritik am Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, die Rente mit 63 auszugestalten und Jahre der Arbeitslosigkeit als Beitragsjahre anrechnen zu können. Dies führe am Ende des Berufslebens zu massiver Erwerbslosigkeit sowie Frühverrentung und Missbrauch sei Tür und Tor geöffnet, so Klöckner. Die rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvorsitzende sagte zu, dass sie in Berlin noch einmal die Ausgestaltung des EEG und damit verbundene Wettbewerbsnachteile für kleine Bäckereien gegenüber Großbäckereien ansprechen möchte.

Ein weiteres wichtiges Thema für Bäcker ist der und die von geeignetem Personal. Liese und Klöckner, beide CDU-Bundesvorstandsmitglieder, verwiesen in diesem Zusammenhang auf ihre Erfolge im Koalitionsvertrag. "Das deutsche Erfolgsmodell der dualen Ausbildung und der Meisterbrief sind nicht verhandelbar. Dies werden wir als CDU sowohl in Berlin als auch in Brüssel verteidigen“, so der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese, der selber aus einer Bäckerfamilie stammt.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

Tauschen sich aus (von links): Amin Werner, Christian Schmidt und Peter Becker.
Auch interessant

Bäcker suchen Gespräch mit Politikern

Mindestlohn, EEG-Umlage, Arbeit an Sonn- und Feiertagen oder Allergeninformation – Bäcker sensibilisieren Politiker für ihre Anliegen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel