ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Potenziale für Bäcker

Individualität ist gefragt: Auf Brot drapiertes Gemüse als kleine Happen. (Quelle: Shutterstock/HETIZIA_ChLesjak)+
Individualität ist gefragt: Auf Brot drapiertes Gemüse als kleine Happen. (Quelle: Shutterstock/HETIZIA_ChLesjak)

Weitere Artikel zu


Innovation

Beim Snack- und Kaffee-Kongress in Wiesbaden sprachen Experten über die aktuellen Entwicklungen.

(abz). Ob schneller auf die Hand oder Gericht zum Verzehr im Lokal oder Café – Individualität und handwerkliche Anmutung sind bei Ambiente wie Produkten angesagt, dazu Effizienz und Flexibilität. Das ist eine Botschaft des kombinierten Snack- und Kaffeekongresses in Wiesbaden.

Bei geht aus Zahlen des Marktforschungsunternehmen Nielsen Company hervor, dass der Kaffeemarkt im LEH gesättigt ist. Das sei auch eine Chance für Bäcker: Potenzial hätten Premiumkonzepte mit Kaffee im Außer-Haus-Markt. Das Bewusstsein für Kaffee sei durch die vielen innovativen Cafés und Kleinröster auf dem Markt gestiegen.

Angesagt sind pflanzliche Kaffeespezialitäten, wo die Kuhmilch durch Soja-, Kokosnuss- oder Mandelmilch ersetzt ist. Bei entsprechender Schulung könne auch Bäckereipersonal mit den Anforderungen eines gelungenen Kaffeekonzeptes umgehen, sagt Kaffeeexperte Dr. Steffen Schwarz vom Coffee Consulate in Mannheim.

Wichtig bei Snack und Kaffeegeschäft: Alle Komponenten müssen aufeinander abgestimmt sein. Wenn die Qualität von Snacks und anderen Produkten im Bäcker-Café nicht stimmt, nutz das ausgefeilte Kaffeeangebot nichts. Individuelle, handwerkliche und transparente Konzepte, die auf die Region bezogen sind, sind gefagt. Darauf haben sich auch die Ladenbauer mit Modulsystemen eingestellt, die die täglich wechselnden Anforderungen und Stimmungen einfangen und in die sich auch problemlos neue Elemente integrieren lassen.

Zu den internationalen Einflüssen gehört die levantische Küche aus dem Nahen Osten mit Hummus und Bulgur, die günstig, vielfältig einsetzbar und einfach zu verarbeiten sei.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Konzentriertes Publikum beim Snack-Kongress.
Auch interessant

Trend-Schau in Wiesbaden

Impressionen vom Snack- und Kaffee-Kongress 2018. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel