ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Nachhaltiger Kakao in Deutschland

Die Initiative strebt einen fairen und nachhaltigen Handel mit Kakaobohnen an. (Quelle: Archiv)+
Die Initiative strebt einen fairen und nachhaltigen Handel mit Kakaobohnen an. (Quelle: Archiv)

Weitere Artikel zu


Initiative

Bundeslandwirtschaftsminister lobt die Arbeiten des „Forum Nachhaltiger Kakao“ und sieht große Fortschritte beim fairen Kakaohandel.

Berlin (abz). Bei der Mitgliederversammlung des „Forum Nachhaltiger Kakao“ (FNK) zog Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eine positive Bilanz. „Unsere gemeinsame Initiative übertrifft sich selbst. Schon heute wird fast jede zweite in Deutschland verkaufte Süßware aus nachhaltig erzeugtem produziert“, so der Minister in einer Pressemitteilung. Dank der Initiative sei der Anteil nachhaltigen Kakaos bei Süßwaren in Deutschland seit 2011 von 3% auf 45% im Jahr 2016 gestiegen, bei Mitgliedern des Forums sogar auf 57%.

Die mittlerweile über 70 Mitglieder des Forums haben sich auf der Mitgliederversammlung 2017 freiwillig dazu verpflichtet, den Anteil nachhaltigen Kakaos bei in Deutschland verkauften Produkten bis 2020 auf 70 % weiter zu erhöhen.

 Wird sich mit Berlin der Durchbruch für einen nachhaltigen Kakaosektor verbinden?
Auch interessant

Das Ziel ist Nachhaltigkeit

Die 4. Weltkakaokonferenz formuliert in der „Berliner Erklärung“ eine neue Vision für den Kakaosektor. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel