ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Informationen zum Messebesuch

Weitere Artikel zu


Intergastra und Gelatissimo auf 115.000 Quadratmetern Fläche

Messedauer und Ort: 3. bis 7. Februar 2018, Messe Stuttgart

Öffnungszeiten: von Samstag bis Dienstag, jeweils 10 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 17 Uhr

Eintrittskarten/Preise: Tageskarte: Erwachsene ab 16 Jahren (inkl. Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr VVS) 30 Euro bei Online-Kauf, 40 Euro bei Kauf vor Ort, Tageskarte ermäßigt. Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte (mit Ausweis) und Kinder zwischen sechs und 15 Jahren zahlen 20 Euro.

Die Zwei-Tageskarte berechtigt zum einmaligen Zutritt an zwei beliebigen Veranstaltungstagen der Messe (ohne VVS) und kostet 50 Euro (online) und 60Euro (vor Ort).

Anbindung: Das Messe- und Kongressgelände ist durch seine gute Verkehrsanbindung einfach und schnell zu erreichen. Vom Stuttgarter Hauptbahnhof geht es mit der S-Bahn S2 oder S3 in Richtung Flughafen (Filderstadt) / Messe Stuttgart.

Die Fahrtzeit Stuttgart Hauptbahnhof–Messe Stuttgart beträgt 27 Minuten. Weitere Infos bietet der VVS-Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart.

Die Messe Stuttgart richtet die parallel zur aus. Der Messeverbund präsentiert Themen rund um Speiseeis, , Hotelerie, Getränke und auf 115.000 Quadratmetern Fläche. Die Flächenerweiterung wurde durch den Bau der neuen Halle 10 möglich.

messe-stuttgart.de


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Alles Kaffee beim „Stuttgart Coffee Summit“.
Auch interessant

Der „Kaffee-Gipfel“ tagt im Februar in Stuttgart

Stuttgart (abz). Das Fachmesse-Duo Gelatissimo und Intergastra erwartet an insgesamt fünf Messetagen vom 3. bis zum 7. Februar rund 100.000 Fachbesucher auf nunmehr 115.000 Quadratmetern in mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel