ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bei Aldi Nord läuft's nicht rund

Aldi Nord will in den kommenden Jahren viel Geld investieren. (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Aldi Nord will in den kommenden Jahren viel Geld investieren. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Handel

Der große Discounter im Norden wird das Jahr mit roten Zahlen abschließen. Hohe Investitionen sollen die Trendwende bringen.

Essen (abz). Aldi Nord wird das Geschäftsjahr operativ mit roten Zahlen abschließen. Nach Informationen der Lebensmittelzeitung rechnet das Management auch im kommenden Jahr nicht mit Gewinnen.

Wie es aus dem Unternehmen heißt, sei dies die Folge von zurückhaltenden in der Vergangenheit. Das soll nun mit einem milliardenschweren Investitionsprogramm nachgeholt werden.

In diesem Zuge sollen die internen Strukturen neu gestaltet, Einkauf und Verwaltung umgeordnet werden. Auch der Sortimentsumfang von derzeit 1500 Artikeln werde sich voraussichtlich erhöhen. Die Marschroute laute: "Prozesse müssen der Kundensicht folgen und nicht umgekehrt."

Weitere Artikel aus Fokus vom 20.12.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel